Krypto News

Binance verbrennt BNB im Wert von fast 400 Millionen US-Dollar, Preis unbeeindruckt

Eines der am meisten erwarteten Ereignisse in der Binance-Community ist die vierteljährliche Verbrennung von BInance Coin (BNB). Diesmal verbrannte das Unternehmen davon fast 400 Millionen Dollar.
  • Binance, die nach Handelsvolumen weltweit führende Börse, hat abgeschlossen der 16. vierteljährliche Burn von BNB.
  • Nach Angaben des Unternehmens wurden rund 1.296.728 BNB mit einem Gesamtwert von etwa 393.673.653 US-Dollar verbrannt.
  • Das letzte Mal, im April, hat Binance weniger BNB verbrannt, aber der kumulierte USD-Wert war höher – etwa 600 Millionen US-Dollar.
  • Es ist auch erwähnenswert, dass es nicht mehr möglich ist, das Brennen zurückzuentwickeln und den Gewinn des Unternehmens zu ermitteln, da Binance auf ein neues Brennschema umgestellt hat.
  • Im Gegensatz zu früheren Zeiten, als der Preis als Reaktion darauf stieg, blieb BNB dieses Mal unbeeindruckt, was wahrscheinlich ein Signal für die stagnierenden Marktbedingungen ist, mit denen wir derzeit konfrontiert sind.
  • Changpeng Zhao, der CEO der Börse, auch aufgedeckt dass weitere 16 Millionen BNB freigeschaltet und an eine Teamadresse verschoben wurden, die dem Zeitplan im Whitepaper von BNB entspricht.
  • Um alle Zweifel zu zerstreuen, erinnerte er jedoch daran, dass „das Team bisher noch nie ein einziges Team-BNB verwendet oder verkauft, sondern nur verbrannt hat“.

.

Artikel in englischer Sprache auf cryptopotato.

Siehe auch  Xchange Monster zielt darauf ab, die Lücke zwischen Krypto und Gaming zu schließen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.