AutoKrypto News

Binance verbrennt weitere 444 Millionen Dollar an BNB


Die Kryptowährungsbörse Binance hat den Abschluss der 20. vierteljährlichen Verbrennung ihres nativen Tokens BNB angekündigt.

  • Laut dem offiziellen Blogbeitrag wurden dabei fast 1,96 Millionen BNB (rund 444,6 Millionen US-Dollar) verbrannt, was den dritten vierteljährlichen Brand durch die relativ neue „Auto-Burn“-Funktion markiert.
  • Die vorherigen BNB-Verbrennungen spiegelten die Nutzung der Token und die Einnahmen wider, die in der zentralisierten Börse von Binance generiert wurden.
  • Es wurde jedoch durch BNB Auto-Burn ersetzt, ein Schritt, mit dem die Plattform den Prozess objektiver und für die Community klarer machen will.
  • Die Einführung von BEP-95 im November 2021 bereitete den Weg für den BNB-Auto-Burn-Mechanismus von Binance, um BNB-Token schneller zu verbrennen.
  • Die 20. Verbrennung erfolgt inmitten erheblicher Turbulenzen auf dem Markt. Auch der Kurs von BNB litt unter den schnellen Kursrückgängen in den letzten Monaten.
  • Zu Beginn des Jahres wurde der native Token über 500 $ gehandelt. Seitdem ist der Preis um etwa 60 % gesunken.
  • Der CEO der Börse, CZ, reflektierte die rückläufige Dynamik, die den Markt heimgesucht hat, und erklärte:

„Während dieses Abschwungs und aller Marktzyklen ist es unser Ziel, den Aufbau und die Investition in die Branche und Projekte fortzusetzen, um die Akzeptanz und das weitere Wachstum der Infrastruktur voranzutreiben. Historisch gesehen waren Bärenmärkte großartige Zeiten für konzentrierte und langfristig denkende Bauherren. Dieses Mal sind wir weiterhin optimistisch in Bezug auf unsere Fähigkeit, Gründer zu unterstützen, die innovative, langfristige Lösungen für unsere Branche entwickeln wollen.“

Siehe auch  Acalas Karura Swap wird der erste DEX auf Polkadots Kusama

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.