Krypto News

Bitcoin Beach Wallet in Blink umbenannt, zusätzlich zu Änderungen, die darauf abzielen, die App global zu machen

Der Name und die Funktionen von Blink spiegeln den Wunsch des Projekts wider, von Bitcoin-Gemeinschaften auf der ganzen Welt genutzt zu werden.

Die Bitcoin Beach Wallet hat ihren Namen offiziell in „Blink“ geändert, um ihre Vision besser widerzuspiegeln, das beste Tool für die „Bottom-up-Einführung von Bitcoin“ zu werden.

Die Brieftasche wurde ursprünglich im Jahr 2020 in El Zonte in El Salvador als Teil des Ziels des Bitcoin Beach-Projekts eingeführt, eine zirkuläre Bitcoin-Wirtschaft zu schaffen. Die Namensänderung spiegelt die Erweiterung des Wallets über seinen ursprünglichen Verwendungszweck hinaus wider. Das Wallet hat sich zu einem beliebten Lightning-Wallet für Bitcoin-Community-Projekte und Lightning-Enthusiasten weltweit entwickelt.

Blink plant, jedem Benutzer im zweiten Quartal 2023 die Möglichkeit zu geben, seine lokale Währung festzulegen, um Benutzern das Onboarding und die Verwendung von Bitcoin zu erleichtern. Die Brieftasche bietet auch In-App-Bitcoin-Bildung, bei der Benutzer Sats verdienen können, um etwas über die Grundlagen von Bitcoin zu lernen.

Blink verfügt auch über Händlerfunktionen, die es Unternehmen einfach und flexibel machen, Zahlungen über Lightning und On-Chain zu erhalten, einschließlich LN-Adresse, einer Lightning-Registrierkasse und einem druckbaren Zahlungscode. Blink integriert auch Nostr, was es zu einer idealen Aufbewahrungstasche für Trinkgelder, Tests oder Reisen macht.

Laut dem Team von Blink „hat das erklärte Ziel, das beste Tool für die Bottom-up-Einführung von Bitcoin zu werden, Zehntausende von aktiven Benutzern und viele Anfragen nach Funktionen angezogen, die den Nutzen und die Zugänglichkeit über Länder und Kulturen hinweg erhöhen würden.“ Die Vision des Teams für Blink ist, dass es in jeder Sprache verfügbar ist, in der es ein Bitcoin-Community-Projekt gibt.

Siehe auch  Quant erklärt, wie Bitcoin MVRV MACD Preistrends signalisieren kann

Die an das Bitcoin Magazine gesendete Pressemitteilung beschrieb, wie bedeutsam die Namensänderung der Brieftasche ist, da ihr vorheriges Akronym „problematisch“ war. Der neue Name von Blink steht für „Geschwindigkeit und Positivität“ und wird mit den Kunden kommunizieren, lange bevor der Name und das Symbol der App geändert werden. Laut dem Team „repräsentiert der Name Blink das Leuchten in den Augen einer Person, die gerade ihre ersten Sats erhalten hat. Es ist die Verkörperung einer Transaktion, die um die ganze Welt zappelt und zwei Menschen verbindet, die sich nie zuvor einen Wert übertragen konnten.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.