Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin Charts ähnliche Marktstruktur ab dem Tiefststand im Juni 2021 (BTC-Preisanalyse)

                                                            Während sich Bitcoin von seinem massiven 50-%-Crash seit Erreichen des ATH im November 2021 erholt, zeigen der Onchain- und der technische Indikator keine starke Dynamik und Anzeichen einer Erneuerung des Bullenlaufs.

Die Marktstruktur ähnelt dem Tiefststand von Juni bis Juli 2021, und ohne einen Katalysator ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin mittelfristig seitwärts gehandelt wird.

Technische Analyse

Von: Grizzley

Langfristig: The Daily

Im täglichen Zeitrahmen wurde der Trend durch die Untersuchung historischer Daten der beiden vorangegangenen Marktkorrekturen umgekehrt, nachdem der 14-Tage-RSI (gekennzeichnet durch gelbe vertikale Linien) die SMA-200-Linie überschritten hatte.

Außerdem wurde der Beginn des Abwärtstrends mit dem Unterschreiten dieser langfristigen gleitenden Durchschnittslinie in Verbindung gebracht, die durch rote vertikale Linien gekennzeichnet ist. Wenn sich die Geschichte wiederholt, kann daher eine mögliche mittelfristige Kreuzung Händlern eine bessere Gelegenheit bieten, wieder in den Markt einzusteigen.

Kurzfristig: Die 4-Stunden

Bitcoin im 4-Stunden-Zeitrahmen kämpft mit der gleichen Abwärtstrendlinie, seit es den ATH berührt hat. Bisher wurde der Preis von ihm abgelehnt.

Der Schnittpunkt dieses Abwärtstrends und des statischen Widerstands bei 40.000 $ ist ein kritischer Bereich, den es zu überwinden gilt, um den Aufwärtstrend fortzusetzen. Ein Durchbruch über diesen Bereich könnte bedeuten, dass die Bullen auf den Markt zurückkehren.

Technische Analyse - 4HR

Onchain-Analyse

Von: CryptoVizArt

Der nicht realisierte Nettoverlust (NUL) zeigt den aggregierten Wert von UTXOs in einem Verlust, dividiert durch die Marktkapitalisierung. Ein zunehmender Werttrend bedeutet, dass mehr Anleger beginnen, Verluste zu machen, was auf eine mögliche Talsohle hindeuten könnte.

Seit sie vor einer Woche 33.000 $ erreicht hat, schwankt diese Kennzahl im Bereich von 0,1 bis 0,17 und ähnelt der gleichen Struktur, die der Markt im Jahr 2021 gesehen hatte, als der Tiefststand im zweiten Quartal im Juni erreicht wurde. Basierend auf dieser Kennzahl ist ein mögliches Szenario eine mittelfristige Seitwärtsbewegung. Bitcoin-Netto-unrealisierter-Verlust-NUL

Siehe auch  Musk fordert Regierungen auf, bei der Krypto-Regulierung „nichts zu tun“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.