Krypto News

Bitcoin Miner Hive diversifiziert in künstliche Intelligenz – erwirbt 96 Nvidia GPUs zur Steigerung der Hochleistungsrechenoperationen.

Der kanadische Bitcoin-Mining-Spezialist Hive Digital hat am Freitag bekannt gegeben, dass das Unternehmen in den Bereich künstliche Intelligenz (KI) und Hochleistungsrechnen (HPC) expandieren wird. Dazu wurden 96 Nvidia H100 Grafikprozessoren (GPUs) erworben. Diese strategische Entscheidung markiert einen Schritt weg vom ausschließlichen Fokus auf Krypto-Mining hin zu einer breiteren Strategie, die verschiedene GPU-Anwendungen umfasst.

Hive Digital erwirbt Nvidia GPUs für HPC-Verbesserung

Hive Digital (Nasdaq: HIVE) erklärte, dass die erworbenen GPUs in zwölf HGX-Server eingebaut werden sollen. Jeder Server wird mit acht H100 GPUs ausgestattet, die über eine SXM-Verbindung verfügen. Diese Initiative soll die bestehende GPU-Division von Hive stärken, die derzeit in Partnerschaft mit HPC-Plattformen 2.600 GPUs betreibt.

Die jüngste Erweiterung ermöglicht es Kunden, auf die Nvidia GPUs von Hive für verschiedene Zeiträume zuzugreifen. Frank Holmes, Executive Chairman von Hive, betonte den Wandel des Unternehmens von einem reinen Krypto-Mining-Unternehmen zu einer breiteren Strategie, die vielfältige GPU-Anwendungen umfasst.

Trend der Bitcoin-Mining-Unternehmen in Richtung AI-Technologie

Die Entscheidung von Hive Digital folgt einem Trend unter Bitcoin-Mining-Unternehmen, die in die AI-Technologie expandieren. Konkurrenten wie Northern Data und Iris Energy haben ebenfalls in die Nvidia H100 GPUs investiert und zielen auf den boomenden generativen KI-Markt ab.

Seit Anfang 2023 verzeichnet die KI-Branche ein exponentielles Wachstum, mit Milliardeninvestitionen und einer enormen Nachfrage nach dieser Technologie. Aydin Kilic, CEO von Hive, merkte an, dass die neu erworbenen GPUs bereits in Schweden, Quebec und Montreal betriebsbereit sind.

Kilic erläuterte die feinen Unterschiede des GPU-Betriebs für HPC-Anwendungen im Vergleich zum Krypto-Mining. Er betonte, dass beim Krypto-Mining die Effizienz und die Maximierung der Energieallokation für das ASIC-Hashing im Vordergrund stehen, während der Betrieb von GPUs für HPC-Anwendungen eine robuste und redundante Netzwerk- und Energieinfrastruktur erfordert.

Siehe auch  ICP-Preis sinkt um 10 %, da die DFINITY Foundation eine aktualisierte Internet-Computer-Roadmap vorstellt

Der strategische Einsatz des Nvidia GPU-Fuhrparks des Unternehmens wurde ebenfalls hervorgehoben. Im Boden-Rechenzentrum wurden etwa 3.000 GPUs für leichtere HPC-Aufgaben umgewidmet, während andere GPUs dem Mining von GPU-freundlichen Altcoins gewidmet sind.

Schlussfolgerung

Die Expansion von Hive Digital in den Bereich künstliche Intelligenz und Hochleistungsrechnen unterstreicht die zunehmende Diversifizierung von Bitcoin-Mining-Unternehmen. Die Investition in Nvidia GPUs spiegelt die wachsende Bedeutung von AI-Technologien in der heutigen Wirtschaft wider. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Schritt langfristig auf das Unternehmen und die Branche auswirken wird. Teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem Thema im Kommentarbereich unten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.