Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

Bitcoin- und Krypto-Märkte brauchen eine gesunde Korrektur, sagt Analyst Michaël van de Poppe

Der weithin beachtete Krypto-Stratege und Händler Michaël van de Poppe sagt, er glaube, dass Bitcoin und die Krypto-Märkte wahrscheinlich für eine „gesunde“ Korrektur fällig sind.
In einer neuen Strategiesitzung sagt Van de Poppe seinen 116.000 YouTube-Abonnenten, dass Bitcoin (BTC) über einem Schlüsselniveau bleiben muss, wenn es weiter nach oben schleifen will.

„Wenn wir 48.000 US-Dollar verlieren, könnten wir wieder eine sehr harte Korrektur in Richtung eines dieser Tiefststände (44.600 US-Dollar) und möglicherweise sogar 41.400 US-Dollar erleben. Und das wird wahrscheinlich auch den Altcoins etwas schaden…

Normalerweise möchte Bitcoin, dass es mahlt, sehr hart ablehnt und sich für eine Reihe stabilisiert.“

Der Krypto-Analyst betont, dass sich die Stimmung der Anleger angesichts der jüngsten Stärke der Krypto-Märkte von Angst zu Gier gewandelt hat.

Airdrop von VNSMART Bitcoin- und Krypto-Märkte brauchen eine gesunde Korrektur, sagt Analyst Michaël van de Poppe, Krypto News Aktuell

„Wir haben gerade erlebt, wie sich die Stimmung von einem Begräbniszustand in Richtung ‚Wir kaufen wieder Lambos‘ wandelte. Dazwischen gibt es eine gesunde Korrekturbewegung, die notwendig ist, damit sich die Märkte danach weiterbewegen, was bedeutet, dass ich mir gerade eine solche Struktur ansehe.“

Van de Poppe sagt, dass eine Bewegung unter 48.000 US-Dollar den Beginn einer Korrekturbewegung auslösen könnte, die Bitcoin zur Unterstützung bei 44.000 US-Dollar sinken lässt.

Obwohl Van de Poppe bei BTC kurzfristig bärisch ist, sagt er, dass das Retracement wahrscheinlich nicht zu einer starken Korrektur führen würde.

Mit Blick auf Ethereum glaubt der Krypto-Händler, dass die führende Smart-Contract-Plattform wahrscheinlich ihre sofortige Unterstützung unter 3.000 USD erneut aufsuchen wird.

„Ich denke, dass wir aufgrund der Tatsache, dass wir gerade ein höheres Tief erreicht haben, begierig auf einen erneuten Test dieses höheren Tiefs hier (2.980 USD) sind. Vor allem, wenn Bitcoin nicht in der Lage ist, 51.000 Dollar zu knacken, werden wir meiner Meinung nach etwas mehr Stärke aufbauen… Wenn 2.980 Dollar verloren gehen, werden wir uns das nächste Level ansehen, das ist [$2,600]. Das ist das ganz offensichtliche Niveau, das jeder sehnen möchte. Ich glaube nicht, dass wir dieses Niveau erreichen werden.“

ich
.
Artikel in englischer Sprache auf dailyhodl.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)