Binance Coin NewsBitcoin NewsCardano NewsChainlink NewsCoinConvergenceEthereum NewsLitecoin NewsRipple (XRP) NewsXrp

Aktuelle Auswertung: Digitale Investitionsprodukte stoßen auf Flucht bei Investoren

Was kommt jetzt für BTC, während die Abflüsse von Krypto-Fonds 600 Millionen US-Dollar erreichen?

Der Ausfluss von digitalen Investmentprodukten verzeichnete letzte Woche einen Anstieg, so das wöchentliche Bericht von CoinShares. Die Abflüsse fielen mit mehreren makroökonomischen Ereignissen zusammen, darunter die Veröffentlichung der US-Verbraucherpreisdaten, das FOMC-Meeting und die Produzentenpreisdaten. Zunächst reagierte der Bitcoin-Preis mit einem beeindruckenden bullishen Schub auf 70.000 $, doch bald darauf dämpften Verkäufer die Aufwärtsbewegung und führten zu einer Korrektur auf 65.000 $.

### Technische Struktur des Bitcoin-Preises bei steigenden Fondabflüssen

Der wöchentliche Bericht über den Stand der digitalen Vermögensinvestitionsprodukte deutet auf wachsende Unzufriedenheit bei Anlegern hin, sowohl bei Einzelhändlern als auch institutionellen Anlegern. Mit Abflüssen in Höhe von insgesamt 600 Millionen US-Dollar könnte der Druck auf den Markt in dieser Woche weiter anhalten.

In der Erklärung zum Bericht sagte CoinShares, dass die negative Stimmung möglicherweise auf "einem stärker als erwarteten FOMC-Meeting beruht, das Anleger dazu veranlasst hat, ihre Exposition gegenüber festen Vermögenswerten zurückzufahren."

Der Bitcoin war am stärksten von den Abflüssen betroffen, mit 621 Millionen US-Dollar. Händler reagierten auf das unsichere Umfeld und investierten 1,8 Millionen US-Dollar in Zuflüsse und verkürzten Bitcoin.

Interessanterweise verzeichnete eine breite Auswahl von Altcoins Zuflüsse, wobei Ethereum mit 13 Millionen US-Dollar die Führung übernahm. Auch Litecoin, Binance Coin, XRP, Cardano, Chainlink und andere verzeichneten geringfügige Zuflüsse.

Obwohl der kumulative Gesamtnettozufluss in Bitcoin-ETFs in den letzten Wochen kontinuierlich auf 15,11 Milliarden US-Dollar gestiegen ist, war die vorherige Woche nicht bullish, da der Sektor laut Daten von SoSoValue mit einem täglichen Gesamtnettoabfluss von -190 Millionen US-Dollar schloss.

Der Bitcoin-Preis lag zum Zeitpunkt dieses Schreibens bei 65.976 $, was einem Rückgang von 0,5 % in 24 Stunden entspricht. Das größte digitale Asset hat in einer Woche einen weiteren Rückgang um 5 % verzeichnet, womit der Gesamtrückgang in den letzten 30 Tagen 1,7 % beträgt.

Siehe auch  Das Abflussvolumen der Bitcoin-Börse stürzt auf 7-Monats-Tiefs

### Analyse des Bitcoin-Preises: Navigation durch das bärische Umfeld

Die Bitcoin-Bullen navigieren an einem sehr riskanten Scheideweg, der entweder zu einer Wiederbelebung auf 70.000 $ führen oder den Rückzug auf 60.000 $ verlängern könnte. Dies ist der grün markierte Level auf dem Chart um 65.000 $. Ein Durchbrechen der Unterstützung würde den Bitcoin schutzlos gegenüber einer stärker werdenden bärischen Front machen.

Ein solcher Schritt würde auch den bärischen Ausblick des Moving Average Convergence Divergence (MACD)-Indikators bestätigen. Aus diesem Grund wird der Bitcoin bis zur Bestätigung eines Trends entweder in Richtung 70.000 $ oder 60.000 $ volatil bleiben.

Das Verkaufssignal wird durch die blaue MACD-Linie verstärkt, die unter die rote Signallinie fällt. Beachten Sie, dass die Position des MACD unterhalb des neutralen Bereichs die Bullen bereits benachteiligt.

Der Bitcoin hält auch unter allen drei gleitenden Durchschnitten (EMAs), angefangen beim 20-Tage-Durchschnitt, dem 50-Tage-Durchschnitt und dem 200-Tage-Durchschnitt. Diese Aussicht prädisponiert den Bitcoin für einen intensiven Verkaufsdruck.

Eine Erholung von der grün markierten Unterstützung würde das Comeback der Bullen signalisieren und die Chancen erhöhen, dass der Bitcoin 70.000 $ erreicht. Aufgrund der delikaten Natur desselben Unterstützungsniveaus kann jedoch eine weitere Korrektur auf 60.000 $ noch nicht ausgeschlossen werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.