Bitcoin NewsCarryReserve

Bitcoin-Preisschwankungen und institutionelles Handelsverhalten: Analyse der Cash-and-Carry-Arbitrage

Der Einfluss der Cash-and-Carry-Strategie auf die Stabilität des Bitcoin-Preises

Der Bitcoin-Preis bleibt bei 64.807 $ stehen, da die Cash-and-Carry-Strategie weiterhin den Markt beherrscht. Mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt ist festzustellen, dass der Bitcoin seit einigen Wochen in einer Spanne zwischen $56.552 und $73.777 schwankt. Diese volatilen Schwankungen haben zu einer Herausforderung für Händler geführt, da sie versuchen, die Richtung zu bestimmen, in welche sich der Markt bewegen wird.

Die Auswirkungen der Cash-and-Carry-Arbitragestrategie sind ein maßgeblicher Faktor für die Preisstagnation von Bitcoin. Diese Handelsmethode beinhaltet den Erwerb von BTC auf dem Kassamarkt und den gleichzeitigen Verkauf von Futures-Kontrakten, wenn diese mit einem Aufschlag gehandelt werden. Institutionelle Händler nehmen verstärkt an dieser Strategie teil, was dazu beiträgt, dass der Markt vorerst in einer Bandbreite bleibt.

Die jüngsten Preisbewegungen am 18. Juni zeigten, dass Bitcoin die untere Grenze seiner Handelsspanne bei 64.602 $ erreichte. Trotz eines bärischen Trends, der durch den Abwärtstrend des 20-Tage-EMA und einen RSI unter 40 gekennzeichnet ist, gibt es auch das Potenzial für Bitcoin, über $70.000 zu steigen, wenn der 20-Tage-EMA überschritten wird.

Trotz Zuflüssen in Krypto-Investmentprodukte bleibt der Bitcoin-Preis stabil in einer bestimmten Bandbreite. Cash-and-Carry-Trades tragen dazu bei, die Auswirkungen dieser Zuflüsse zu mildern. Die restriktive Haltung der Federal Reserve führte zu einem 6%igen Rückgang des Bitcoin-Preises in der vergangenen Woche und beeinflusste das Vertrauen der Anleger, was zu Liquidationen in Höhe von 32 Mio. $ führte.

In Bezug auf langfristige Trends und Zukunftsaussichten hat Bitcoin nach der Halbierung am 20. April eine fünfte Epoche betreten, was die Belohnungen für Miner halbierte. Trotz einer 12%igen Korrektur vom Allzeithoch bleiben Analysten vorsichtig optimistisch und weisen auf potenzielle Unterstützungsniveaus bei $60.000, $52.000 und $46.000 hin, falls die Marke von $64.000 durchbrochen wird.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Rallye mit steigenden Bitcoin- und Ethereum-Preisen

Der aktuelle Kurs von Bitcoin liegt bei 64.946,79 $, was in den letzten Tagen einen Rückgang von 0,24 % und in der letzten Woche einen Rückgang von 4,87 % widerspiegelt. Die genaueren Entwicklungen in Bezug auf den Bitcoin-Preis können dem Preisdiagramm unten entnommen werden.

Insgesamt bleibt der Markt aufgrund der dominierenden Cash-and-Carry-Strategie in einer bestimmten Bandbreite. Händler und Anleger sollten weiterhin auf klare Signale für einen möglichen Ausbruch der aktuellen Handelsspanne achten, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Die Situation auf dem Kryptowährungsmarkt bleibt dynamisch und erfordert eine aufmerksame Beobachtung der aktuellen Trends und Entwicklungen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.