Bitcoin News

BTC kann trotz zunehmender ESG-Bedenken nicht geschlossen werden, sagt Cathie Wood

Die renommierte Investorin Cathie Wood hat sich verpflichtet, den Investoren zu versichern, dass Bitcoin trotz des aktuellen regulatorischen Aufruhrs bestehen bleibt. Wood, die Gründerin von ARK Investment Management, teilte ihre Gedanken während der Coindesk Consensus 2021-Konferenz mit. Während Chinas negativer Ansatz in Bezug auf Krypto und die zunehmenden Forderungen nach mehr Krypto-Kontrolle in Europa und den USA den Preis von BTC weiterhin in die Höhe treiben, glaubt Wood, dass die Regulierungsbehörden nicht in der Lage sein werden, die größte Krypto verschwinden zu lassen.

Gemäß HolzDie Aufsichtsbehörden werden sich im Laufe der Zeit auf Kryptowährungen erwärmen, da sie befürchten werden, Innovationen in der Branche zu verpassen. Während Wood glaubt, dass die jüngste Fokussierung auf grüne Faktoren durch Einzelpersonen wie Elon Musk zum jüngsten Einbruch von BTC geführt hat, behielt sie langfristig ihre optimistischen Aussichten für BTC bei. Sie sagt voraus Dieser BTC wird bald auf 500.000,00 USD (354.640,00 GBP) steigen.

Sie fuhr fort, dass Wood, soweit weiterhin Anstrengungen unternommen werden, um BTC-Bergleute dazu zu bewegen, nachhaltigere Energiequellen zu nutzen, große Bergbauunternehmen brauchen wird, um zu ändern, wo sie ihre Energie beziehen.

Ein interessanter Weg, um den Energiebedarf von BTC zu decken

Per Wood können die Energieprobleme rund um BTC leicht angegangen werden. Sie glaubt, dass die Hälfte der Lösung, die helfen würde, diese Bedenken auszuräumen, darin besteht, das vorliegende Problem zu verstehen.

Sie fuhr fort zu sagen:

Diese Prüfung dessen, was Bergleute, sicherlich in Nordamerika, bereit sind, zu tun, wie viel ihres Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien erzeugt wird, wird dieses Thema deutlich hervorheben und eine Beschleunigung der Einführung erneuerbarer Energien fördern, über die sonst hinausgehen würde haben den Platz eingenommen.

Diese Nachricht kommt, nachdem ARK a Bericht, und weist darauf hin, dass BTC dazu beitragen kann, die Produktion von mehr erneuerbarer Energie voranzutreiben. Laut Brett Winton, dem Forschungsdirektor von ARK, könnten Energieversorger durch die Integration des BTC-Bergbaus in ein Solarsystem BTC- und Energiepreise vermitteln. Darüber hinaus würden die Energieversorger mit einem solchen System überschüssigen Solarstrom verkaufen, um alle Netzstrombedürfnisse zu decken, ohne die Rentabilität zu beeinträchtigen.

Siehe auch  FTX hat Bitcoin-Belohnungen für Benutzer dieses Super Bowl, aber mit einer Optimierung

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert BTC / USD bei 35.799,38 USD (25.288,03 GBP), nachdem in den letzten 24 Stunden 9,88% verloren wurden. Infolgedessen sind die meisten Altmünzen in der Top-100-Liste gefolgt, wobei die meisten Münzen zweistellige Verluste verzeichneten.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.