Bitcoin News

MicroStrategy kauft Bitcoin im Wert von 500 Millionen US-Dollar, kündigt eine BTC-Holdinggesellschaft an

MicroStrategy, das Unternehmen, das von einem der lautstärksten Befürworter von Bitcoin, Michael Saylor, angeführt wird, hat ein weiteres Senior Secured Notes Angebot zum Kauf von mehr BTC abgeschlossen.

In einer heute veröffentlichten Ankündigung gab MicroStrategy bekannt, dass es ein Angebot von Senior Secured Notes im Wert von 500 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, das 2028 fällig ist, um weitere Bitcoins zu kaufen. Derzeit besitzt das Unternehmen rund 92.079 Bitcoins. Die Schuldverschreibungen wurden im Rahmen eines Privatangebots an qualifizierte institutionelle Käufer in voller Übereinstimmung mit und im Vertrauen auf Rule 144A des Securities Act von 1933 verkauft. Interessanterweise hat das Unternehmen jedoch auch eine neu gegründete Tochtergesellschaft angekündigt – MicroStrategy LLC, die jetzt hält alle Bitcoins. Dies folgte der Nachricht von Paul Tudor Jones, der sagte, dass er 5% seines Portfolios an BTC zuweisen möchte. Der Preis hat bisher positiv reagiert, da er zum Zeitpunkt dieses Schreibens jetzt 41.000 US-Dollar im Auge hat. BTC/USD. TradingView

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Siehe auch  Bitcoin-Preisstabilität: Die Rolle von ETFs und langfristigen Haltern

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.