Krypto News

Blockchain-Firma Roxe geht über einen SPAC-Deal im Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar an die Börse (Bericht)


Das Blockchain-basierte Zahlungsunternehmen – Roxe Holding – hat Berichten zufolge einen SPAC-Deal über 3,6 Milliarden US-Dollar mit Goldenstone Acquisition Ltd abgeschlossen, um ein börsennotiertes Unternehmen mit dem Tickersymbol „ROXE“ zu werden.

NASDAQs nächster Teilnehmer

Trotz der ungünstigen Bedingungen auf dem Kryptowährungsmarkt haben Roxe Holding und Goldenstone Acquisition beschlossen, eine Zusammenarbeit im Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar einzugehen und als gemeinsame Einheit dem globalen Online-Marktplatz beizutreten.

Laut einer Berichterstattung von Reuters wird die neu gegründete Organisation nach Abschluss der Transaktion unter den Initialen von Roxe Holding operieren. Die Initiative muss noch von den Stakeholdern von Goldenstone und den Finanzaufsichtsbehörden genehmigt werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Roxe-Aktionäre 100 % ihres Eigenkapitals in das fusionierte Unternehmen einbringen werden und es keine Mindestbarmittelanforderung gibt. Anfang dieses Jahres hat Goldenstone bei seinem Börsengang (IPO) 57,5 ​​Millionen US-Dollar aufgebracht, ein kleiner Bruchteil des Milliarden-Dollar-Deals.

Josh Li – Chief Business Officer von Roxe – glaubt, dass das Vorhaben ein „wichtiger Meilenstein“ ist, der die Entwicklung seines Unternehmens beschleunigen wird. Die Zusammenarbeit mit Goldenstone wird auch „Benutzer in die Lage versetzen, Zahlungen, Finanztransaktionen und den Austausch von Werten auf der ganzen Welt zu rationalisieren“, fügte er hinzu.

Der CEO von Goldenstone – Eddie Ni – lobte seinerseits die Blockchain-Technologie für ihre Fähigkeit, das Abwicklungssystem zu transformieren. In Bezug auf Roxe nannte er es ein „führendes Blockchain-basiertes offenes Zahlungsnetzwerk“, das eine „robuste Strategie“ in seinen Betrieb einbezieht und sich als führend auf seinem Gebiet herausstellen könnte.

Roxe Holding wurde vor drei Jahren gegründet und verbindet Zahlungsunternehmen, Banken und Überweisungsunternehmen durch den Einsatz von Blockchain-Technologie bei grenzüberschreitenden Abrechnungen. Die Organisation hat 38 Partner und ist in mehr als 114 Ländern tätig.

Coincheck und PrimeBlock mit dem gleichen Zug

Im März dieses Jahres gab die japanische Kryptowährungsbörse – Coincheck – ihre Absicht bekannt, in den Vereinigten Staaten an die Börse zu gehen, indem sie eine Fusionsvereinbarung mit Thunder Bridge Capital Partners IV Inc. abschloss Steigen Sie unter dem Tickersymbol „CNCK“ in die NASDAQ ein.

Einen Monat später kündigte das in den USA ansässige Krypto-Mining-Startup Prime Blockchain Inc. (PrimeBlock) seine zukünftige Zusammenarbeit mit 10X Capital Venture Acquisition Corp II (VCXA.O) an. Der 1,25-Dollar-SPAC-Deal wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen und ersteres in ein börsennotiertes Unternehmen verwandeln.

Einige der führenden Kryptowährungs-Miner sind bereits NASDAQ beigetreten. Marathon Digital wird unter dem Tickersymbol „MARA“ gehandelt, während Riot Blockchain unter „RIOT“ gehandelt wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.