BitcoinFontKrypto News

Bloomberg-Analyst sagt, dass die Beziehung von Bitcoin zu Rohstoffen auf eine Preiserholung hindeuten könnte – hier ist der Grund

Mike McGlone, Senior Commodity Strategist von Bloomberg Intelligence, glaubt, dass die Beziehung von Bitcoin (BTC) zu Rohstoffen darauf hindeuten könnte, dass das Top-Krypto-Asset auf dem Weg zu einer Preiserholung ist.
McGlone sagt seinen 52.900 Twitter-Followern, dass Bitcoin eine der wichtigsten Anlageklassen mit den meisten Rabatten ist.

„Die bisher niedrigste Krypto-Volatilität gegenüber dem Bloomberg Commodity Index (BCOM) könnte auf eine Wiederaufnahme der Neigung von Bitcoin zur Outperformance hindeuten. Unsere Grafik, die den langgestreckten Aufwärtstrend des Kryptopreises gegenüber dem BCOM zeigt, ist typisch im Vergleich zu den meisten Vermögenswerten.

Aber was im Vergleich zu Rohstoffen einzigartig ist, ist die 260-Tage-Volatilität der Krypto, die auf neue Tiefststände fällt. Wenn die Geschichte ein Leitfaden ist, wird sich die Volatilität von Bitcoin im Vergleich zu Rohstoffen eher erholen, wenn die Krypto auf neue Höchststände zusteuert.“
Quelle: Mike McGlone/Twitter
BTC wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 19.161 $ gehandelt. Das nach Marktkapitalisierung am besten bewertete Krypto-Asset ist in den letzten 24 Stunden um etwas mehr als 1 % gefallen.

McGlone stellte Anfang dieser Woche fest, dass Bitcoin kürzlich mit dem stärksten Abschlag gehandelt wurde, seit die Berechnung des gleitenden 200-Wochen-Durchschnitts des Flaggschiff-Krypto-Assets begann.

„Der steilste Bitcoin-Abschlag am 20. September, seit sein gleitender 200-Wochen-Durchschnitt berechnet werden konnte, zeigt die Extremität des Krypto-Crashs und Risiko vs. Belohnung für Shorts vs. potenzielle Wiederaufnahme des langgestreckten Aufwärtstrends.“

Beitragsbild: Shutterstock/Alexander56891/Sensvector

Siehe auch  ADA fällt unter 1 $, ist die Aufwärtsbewegung vorbei?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.