Bitcoin NewsKrypto News

BTC erholt sich auf 20.000 $, wurde der lokale Tiefststand bestätigt?

                                                            Der Preis von Bitcoin testet derzeit die Allzeithochspanne von 2017 zwischen 17.000 und 20.000 $ und überschattet ständig niedrigere Preise, was auf einen übermäßigen Druck der Verkäufer hindeutet.

Gestern verzeichnete BTC ein neues 18-Monats-Tief von 17,6.000 $ und erholte sich in den folgenden Stunden schnell auf 20.000 $. Das Momentum des Abwärtstrends zeigt jedoch noch keine Anzeichen einer Abschwächung, was es schwierig macht, zum jetzigen Zeitpunkt eine lokale Talsohle vorherzusagen.

Technische Analyse

Technische Analyse von Shayan

Das Tageschart

Wie oben erwähnt, liegt der Preis von Bitcoin auf dem signifikanten Unterstützungsniveau von 17.000 bis 20.000 $, das auch das Allzeithoch von 2017 enthält.

Die gute Nachricht ist, dass basierend auf der Marktstimmung und einer Divergenz zwischen dem Preis und dem RSI-Indikator wahrscheinlich ein Rückzug auf eines der vielen bestehenden Widerstandsniveaus erwartet wird. Wie unten zu sehen ist, sind die gleitende 50-Tage-Durchschnittslinie und die mittlere Trendlinie des Kanals die Hauptbarrieren auf dem Weg nach oben.

Nichtsdestotrotz müsste der Preis immer noch über die 32.000 $-Marke und die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitte brechen, um eine zinsbullische Umkehr in Betracht zu ziehen.

Das 4-Stunden-Diagramm

Nach einer langweiligen mittelfristigen Konsolidierung ist der Preis in eine Expansionsphase eingetreten und hat einen steilen Rückgang auf das entscheidende Unterstützungsniveau von 17.000 $ erlebt.

Das folgende Diagramm zeigt ein absteigendes Kanalmuster in der Unterstützungsregion von 17.000 – 20.000 $. Dies ist ein bullisches Umkehrmusterund wenn der Preis von der dritten Berührung der unteren Grenze abprallt und das Muster nach oben durchbricht, wird wahrscheinlich eine kurzfristige Rallye eingeleitet.

In Anbetracht der Divergenz zwischen dem Preis und der RSI-Metrik im 4-Stunden-Zeitrahmen und dem erwähnten absteigenden Kanal könnte eine kurzfristige Erholung in Richtung der 24.000 $-Marke und sogar der 30.000 $-Versorgungszone wahrscheinlich werden.

Siehe auch  US-Banken setzen sich für aktualisierte Krypto-Richtlinien ein, da die Preise für digitale Vermögenswerte steigen

On-Chain-Analyse

On-Chain-Analyse von Edris

Bitcoin: Exchange Reserve – Derivatbörsen

Der Preis von Bitcoin ist so schnell abgestürzt, dass die langfristigen Inhaber und sogar einige Wale reagieren, indem sie ihre Vermögenswerte an Börsen einsetzen, gehebelte Short-Positionen eröffnen und ihr Risiko senken, indem sie sich gegen mögliche weitere Preisrückgänge absichern.

Die langfristigen Inhaber und Wale verwenden diese Strategie oft, um die Bärenmärkte zu überleben, ohne ihre Coins auf den Spotmärkten zu verkaufen. Dieser aggressive Leerverkauf würde jedoch noch mehr Verkaufsdruck und weiter sinkende Preise erzeugen.

Andererseits würde es auch die Möglichkeit für einen massiven Short-Squeeze schaffen, wenn eine ausreichende Nachfrage eintrifft und sich der Preis plötzlich nach oben dreht.

Die potenziellen kurzfristigen Liquidationen und Gewinnmitnahmen, die normalerweise bei Markttiefs und Kapitulationen auftreten würden, würden einen schnellen Kursanstieg verursachen und könnten sogar eine neue mittelfristige Aufwärtsphase einleiten. Obwohl es bei Bitcoins jüngster heftiger Preisaktion einige Zeit und noch mehr Schmerzen dauern kann, bevor die endgültige Kapitulationskerze stattfinden kann.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.