Krypto News

Capital One steht vor einer hohen Rechnung für den Wechsel vom digitalen Kreditgeber zum Mautbetreiber

Capital One Financial kauft Discover Financial Services

Am Montag gab die in Virginia ansässige Bank Capital One Financial bekannt, dass sie sich bereit erklärt habe, Discover Financial Services für 35 Milliarden US-Dollar zu übernehmen, die vollständig in Aktien bezahlt werden müssten.

Was ist Discover Financial Services?

Discover ist ein kombiniertes Kreditkartenzahlungsnetzwerk und eine kartenausgebende Bank. Als Netzwerk belegt es den vierten Platz hinter den Titanen Visa, Mastercard und American Express. Allerdings ist Amex der einzige andere Anbieter, der sowohl Kreditgeber als auch Netzwerk ist.

Prognose für zukünftige Gewinne

Die Marktkapitalisierung von Capital One beträgt 52 Milliarden US-Dollar und das Unternehmen geht davon aus, dass dieser Zusammenschluss transformativ genug sein wird, um den Gewinn pro Aktie im Jahr 2027 um mehr als 15 Prozent zu steigern. Der digitale Handel nimmt immer weiter zu, was es immer lukrativer macht, als Mauteintreiber tätig zu sein. Aber ehrgeizige Geschäfte im Finanzdienstleistungsbereich sind nie einfach umzusetzen.

Die Konkurrenz und Potenzial

Visa und Mastercard haben zusammen einen Eigenkapitalwert von 1 Billion US-Dollar. Stripe, das Zahlungsdienstleistungsunternehmen, belief sich auf seinem privaten Bewertungshoch auf 95 Milliarden US-Dollar. Klarna, das verlustbringende Start-up-Unternehmen „Jetzt kaufen, später bezahlen“, erreichte einst 45 Milliarden US-Dollar. Bei diesen Unternehmen handelt es sich möglicherweise lediglich um Mietsuchende. Oder sie ermöglichen sichere elektronische Transaktionen in Lichtgeschwindigkeit rund um den Globus. Es besteht jedoch ein klares Gefühl dafür, dass es bei Zahlungen auf die Größe ankommt und dass es große Gewinner geben wird, die alles nehmen.

Ein Blick auf die Vergangenheit

Capital One selbst war als aufstrebender Kreditgeber eine Erfolgsgeschichte. Das Unternehmen hat seine technologischen Kompetenzen beim Aufbau einer Digital-First-Bank unterstrichen. Das Unternehmen verfügt zwar über einen Kreditkartenkreditbestand von 137 Milliarden US-Dollar, hat aber auch ein beträchtliches Volumen an Auto- und Gewerbekrediten vergeben.

Siehe auch  Anthony Scaramucci, CEO von Hedgefonds, prognostiziert die Entkopplung von Krypto von Aktien – hier ist der Zeitpunkt

Die Kosten der Übernahme

Capital One sagt, es könne jährliche Effizienzgewinne im Wert von 2,7 Milliarden US-Dollar erzielen, die sich grob auf Kostensenkungen und fragwürdige „Netzwerksynergien“ verteilen. Um die Chancen zu beurteilen, dies zu erreichen, betrachten Sie die Geschichte.

Schlussfolgerung

Capital One und Discovery passen weitaus logischer zusammen. Dennoch stellt sich bei Käufern häufig Reue ein, wenn die Kreditkartenrechnung eintrifft. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Übernahme langfristig auswirken wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.