AbsoluteBeltCardano NewsFontKrypto News

Cardano-Schöpfer Charles Hoskinson enthüllt „Next Level“-Pläne für ADA und andere Krypto-Assets

Der Mitbegründer von Cardano (ADA), Charles Hoskinson, entwirft eine weitreichende Zukunftsvision für Krypto-Assets.
In einem neuen Video-Update teilt Hoskinson seinen 315.000 YouTube-Abonnenten mit, dass Krypto-Projekte wie ADA eines Tages zum weltweiten Finanzsystem werden könnten, stellt jedoch fest, dass die US-Regierung günstige Krypto-Vorschriften erlassen muss, damit dies jemals Realität wird.

„Es ist notwendig für uns zu bekommen [to] das nächste Level. Wie viele von Ihnen wissen, möchten wir, dass Cardano und Kryptowährungen im Allgemeinen die Finanzbetriebssysteme der Welt werden.

Und meine große Leidenschaft im Leben war es schon immer, denjenigen, die kein Bankkonto haben, Bankgeschäfte zu ermöglichen und ihnen eine wirtschaftliche Identität zu geben, die sie kontrollieren, die selbstsouverän und letztendlich globaler Natur ist, und die Menschenrechte, die Vereinigungs-, Handels- und Meinungsfreiheit zu gewährleisten.

Um dies zu erreichen, muss es ein Regulierungssystem geben, das die Existenz von Kryptowährungen anerkennt, sie als positive Dinge betrachtet und die Freiheit schätzt, die sie den Menschen bieten.“

Hoskinson fährt fort, Bedenken hinsichtlich der Richtung von Chinas digitalem Yuan-Projekt zu äußern, und sagt, dass das Projekt die finanziellen Freiheiten der Menschen beeinträchtigen werde.

„Der Vertreter der People's Bank of China hat zufällig eine Präsentation über den digitalen Yuan gehalten, und es war sehr auffällig, wie ausgereift und bereits skaliert das System ist: 40 Millionen Benutzer, 10.000 Transaktionen pro Sekunde, ein Quasi-Kontomodell und ein sehr , sehr enge Kopplung mit einigen der bestehenden Zahlungssysteme, die sie haben, wie WeChat, Alipay, diese Art von Dingen.

Und es ist ganz klar, dass sie mit dieser digitalen Währung Sozialkredite und ihr „Belt and Road“-Programm bündeln.“

Laut Hoskinson würde Chinas aktuelles Modell es schließlich einigen wenigen Individuen ermöglichen, das Leben von Milliarden von Menschen wirtschaftlich zu kontrollieren. Er sagt, das Gegenmittel dazu wäre ein digitaler Vermögenswert, der sich eher auf Freiheit als auf eine digitale Währung der Zentralbank (CBDC) konzentriert.

Siehe auch  Charles Hoskins kritisiert Bitcoin: Ist das Ende der Kryptowährung nah?

„Wenn zugelassen wird, dass sich dies ausbreitet, wird ein Geldsystem existieren, in dem eine sehr kleine Gruppe von Menschen die vollständige und absolute Kontrolle über die wirtschaftliche Freiheit von Milliarden von Menschen hat. Es ist keine Hypothese. Es ist ein aktives Projekt mit großartiger Technologie dahinter und brillanten Köpfen dahinter.

Und bereits 40 Millionen Benutzer als Beta und das wird sich wie ein Lauffeuer ausbreiten, zuerst in ganz China und dann in jedem Land, das den Yuan, den Renminbi, als Reservewährung einführt. Es ist [a] Realität, der wir uns alle stellen müssen. Das Gegenmittel dafür ist eine Kryptowährung mit Eigenschaften, die Freiheit haben, nicht eine andere CBDC, wie ein digitaler Dollar oder so etwas. Also werden wir diesen Kampf führen.“


ich

Beitragsbild: Shutterstock/s_maria/Mingirov Yuriy

</span></em>

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.