Cardano News

ist ADA ein Kauf, da sein tägliches Volumen zurückgeht

Der Cardano (ADA/USD) ist auf Kurs für die ersten wöchentlichen Rückgänge seit drei Wochen, da Regulierungen und Hochzinsrisiken den Kryptowährungsmarkt dämpfen. Die Münze wird bei 1,5240 gehandelt, was etwa 38% unter ihrem Allzeithoch von 2,4770 $ liegt.
ADA-Preistabelle
ADA-Preistabelle

Vorschriften und sinkendes Volumen

Cardano und andere Kryptowährungen haben Probleme, da das gesamte regulatorische Umfeld trüb wird. In China hat die Regierung ein umfassendes Vorgehen gegen den Krypto-Sektor eingeleitet. Kürzlich wurde berichtet, dass die Social-Media-Konten einiger der führenden Influencer deaktiviert wurden. Ebenso haben Suchmaschinen wie Baidu mehrere Suchbegriffe blockiert, darunter auch die von Börsen. Einige der von Baidu blockierten Börsen sind Huobi und Binance.

In den USA werden unterdessen Forderungen nach mehr Regulierungen laut, da die Zahl der Ransomware-Angriffe zunimmt. Janet Yellen, die Chefin des Finanzministeriums, hat die Forderungen nach strengeren Vorschriften angeführt. In ähnlicher Weise hat Senatorin Elizabeth Warren den Kongress und andere Aufsichtsbehörden gebeten, strengere Vorschriften zu erlassen.

Auch der Cardano-Preis hatte aufgrund des insgesamt fallenden Volumens zu kämpfen. Von iNvezz zusammengestellte Daten zeigen, dass das Volumen der Münze am Donnerstag mehr als 2,3 Milliarden US-Dollar betrug. Dies war zwar eine hohe Zahl, lag jedoch unter den 6,6 Milliarden US-Dollar, die am selben Tag im Mai gehandelt wurden. Es ist auch niedriger als das Februar-Hoch von 12 Milliarden US-Dollar. Wie unten gezeigt, ist die Anzahl der Suchvorgänge für Cardano in Google in letzter Zeit gesunken.

Darüber hinaus waren Cardano Foundation und Input-Output in den letzten Wochen relativ verhalten. Input-Output führte im Mai zu drei Pressekonferenzen und in diesem Monat zu keiner. Manchmal haben diese Pressekonferenzen einen Einfluss auf den Preis einer Kryptowährung.

Siehe auch  Laut Crypto Trader Aaron Arnold könnte dieser Cardano-Katalysator ADA in größere Höhen versetzen

Darüber hinaus gibt es nach den starken US-Inflationsdaten Bedenken hinsichtlich der Zinssätze am Donnerstag veröffentlicht. Die Daten zeigten, dass der Verbraucherpreisindex (VPI) im Mai um 5 % gestiegen ist. Das war höher als die Medianschätzung von 4,7% und das Ziel der Fed von 2,0%. Diese Zahlen, gepaart mit dem sich anziehenden Arbeitsmarkt, deuten auf eine Straffung durch die Fed hin.

Cardano-Preisvorhersage

Cardano-Preis
Cardano-Preistabelle

Der Tages-Chart zeigt, dass der Cardano-Preis in letzter Zeit zu kämpfen hatte. Es hat sich schwer getan, über den Widerstand bei 1,8857 USD und die Unterstützung bei 1,2617 USD zu gelangen. Er ist auch unter die gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte gefallen. Ein genauerer Blick zeigt auch, dass es ein Kopf-Schulter-Muster gebildet hat. Obwohl der Ausblick neutral ist, besteht daher die Möglichkeit, dass der ADA-Preis am Wochenende nach unten ausbricht.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.







67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.