Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

Cardanos IOHK hat sich mit der EBU zusammengetan, um Bildung in Afrika zugänglicher zu machen

Input-Output HK – Entwicklungsgesellschaft und treibende Kraft hinter Cardano (ADA) – hat sich mit der European Business University of Luxemburg (EBU) zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, Bildung in afrikanischen Entwicklungsländern „zugänglicher, erschwinglicher und gerechter“ zu machen.

Cardanos neue afrikanische Bestrebungen

Die Forschungs- und Entwicklungsorganisation Input-Output HK (IOHK) angekündigt die Zusammenarbeit mit der European Business University of Luxemburg (EBU) Anfang dieser Woche:

„Wir freuen uns, eine neue und spannende Partnerschaft zwischen der IOHK und der European Business University of Luxemburg bekannt zu geben.“

Der Bildungsanbieter hat sich auf über 36 globale Organisationen ausgedehnt und bildet derzeit 2.000 Studenten in Afrika aus. Vor diesem Hintergrund möchte die IOHK Ausbildungsprogramme und Weiterbildungsprojekte auf dem Kontinent anbieten. Die Zusammenarbeit würde auch lokalen Studenten den kostenlosen Zugang zu Bildungsmaterialien ermöglichen.

Airdrop von VNSMART Cardanos IOHK hat sich mit der EBU zusammengetan, um Bildung in Afrika zugänglicher zu machen, Krypto News Aktuell

Die EBU wird sich für ein EBU-Zertifikatsprogramm anmelden. Anstelle von Studiengebühren würden die Studierenden nur eine Bereitstellungsgebühr von 10 € zahlen. Die Universität wird Kurse aus dem Programm in Plutus und Haskell anbieten – Smart Contract Plattformen von Cardano.

Cardano wiederum erregte kürzlich die Aufmerksamkeit der Kryptowährungsmenge als der Dollarwert seines nativen Tokens erreicht ein Allzeithoch von fast 3 US-Dollar. On-Chain-Daten von Social-Media-Plattformen bestätigten sogar, dass ADA in den letzten Tagen zum meistdiskutierten digitalen Asset geworden war.

Cardano bereits auf Äthiopien und Tansania ausgedehnt

Im April wurde das beliebte DLT-Projekt Cardano – zusammengetan mit dem äthiopischen Bildungsministerium, um an einem blockkettenbasierten nationalen ID-System zu arbeiten.

Das Netzwerk wird auf dem Atala PRISM basieren. Sie soll es ermöglichen, sichere Aufzeichnungen über „Bildungsleistungen von 3.500 Schulen, 5 Millionen Schülern und 750.000 Lehrkräften zu erstellen, allen Schülern nachweisbare digitale Qualifikationen zu verleihen und die soziale Mobilität zu erhöhen“.

Kurz darauf setzte das Blockchain-Projekt seine Expansion auf dem afrikanischen Kontinent fort. IOHK und World Mobile zusammengetan an einer Initiative, das Netzwerk von Cardano zu nutzen, um digitale Identitäten, mobile Internetverbindungen und finanzielle Akzeptanz für Gemeinden in Tansania zu schaffen.

Micky Watkins, CEO von World Mobile, lobte gemeinsam mit ihren Partnern von IOHK die Mission der Organisation:

„World Mobile hat ein Netzwerk aufgebaut, das auf einer neuen Beziehung zwischen Menschen und Konnektivität basiert, in der Eigentum, Governance und Identität funktionieren, um den Benutzer zu stärken und allen Zugang auf nachhaltige Weise zu ermöglichen.“

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)