Krypto News

Coinbase erhält die Genehmigung, US-Kunden regulierte Krypto-Futures anzubieten

CFTC genehmigt Coinbase, Krypto-Futures anzubieten

Die National Futures Association (NFA), eine von der Commodity and Futures Trading Commission (CFTC) benannte Selbstregulierungsorganisation, hat Coinbase die Genehmigung erteilt, Krypto-Futures direkt von ihrer Plattform aus anzubieten. Diese Entwicklung erfolgte trotz der laufenden Rechtsstreitigkeiten zwischen Coinbase und der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission).

Andrew Sears, CEO von Coinbase Financial Markets, erklärte, dass dies ein wichtiger Schritt sei, um das Wachstum zu fördern und eine breitere Beteiligung an der Kryptowirtschaft zu ermöglichen. Coinbase hatte vor fast zwei Jahren einen Antrag auf Registrierung als FCM bei der NFA eingereicht. Nach diesem Antrag erwarb Coinbase die CFTC-regulierte Terminbörse FairX und benannte sie in Coinbase Derivatives Exchange um.

Die Kryptowährungsbörse gab bekannt, dass Benutzer von Coinbase Advanced Trade die ersten sein werden, denen Zugang zu den regulierten Krypto-Futures gewährt wird. Später werden die Produkte dann auch für Kunden der institutionellen Prime-Brokerage-Plattform Coinbase Prime verfügbar sein. Greg Tusar, Leiter für institutionelle Produkte bei Coinbase, betonte in einem Blogbeitrag des Unternehmens die Bedeutung der Genehmigung für den Zugang zu transparenten und sicheren Märkten. In den kommenden Monaten werde Coinbase weitere Informationen dazu bereitstellen, wie verifizierte US-Kunden auf das Futures-Angebot zugreifen können.

Durch das Angebot regulierter Kryptowährungs-Futures können berechtigte Benutzer über Coinbase Long- und Short-Positionen auf dem Kryptowährungsmarkt eröffnen. Faryar Shirzad, Chief Policy Officer von Coinbase, ist überzeugt, dass die Kryptowährungsbörse unter der Aufsicht der CFTC und der NFA regulierte Futures anbieten kann, die Verbraucher schützen und sicherstellen, dass die Vereinigten Staaten das Zentrum für digitale Innovation bleiben.

Diese Ankündigung erfolgte nur zwei Tage nach dem Eintritt von Coinbase in den kanadischen Markt. Mit der Einführung von Coinbase One in Kanada weitet die Kryptowährungsbörse ihren Service auf das nordamerikanische Land aus. Um mehr Kunden für die Plattform zu gewinnen, bot Coinbase den Kanadiern außerdem eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Coinbase One an.

Siehe auch  Der Brokerage-Arm der DBS Bank erhält grünes Licht für die Bereitstellung von Kryptowährungsdiensten

Diese Entwicklung zeigt, dass Coinbase trotz der rechtlichen Herausforderungen weiterhin expandiert und seinen Kunden neue Möglichkeiten bietet. Die Genehmigung der CFTC ist ein wichtiger Schritt für Coinbase, um den Kryptowährungsmarkt zu erweitern und seine Position als führende Kryptowährungsbörse zu festigen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.