Krypto News

Der kleine chinesische Teeverkäufer, dessen Aktien mehr gehandelt werden als die von Tesla

Ein Blick auf den unerwarteten Anstieg von Penny Stocks im Handelsvolumen

In den letzten Monaten hat der chinesische Teehändler Bit Brother, der sich dem Kryptowährungs-Mining verschrieben hat, die Tagesumsätze auf dem US-Aktienmarkt überraschend angeführt. Obwohl das Unternehmen selbst ein Marktwert von weniger als 2 Millionen US-Dollar hat, wurden durchschnittlich 572 Millionen Aktien täglich gehandelt. Dies ist mehr als bei einigen der größten Namen der US-Wirtschaft.

Wachsender Handelsboom bei "Penny Stocks"

Der Handelsboom findet vor allem bei "Penny Stocks" statt, deren Aktien weniger als 1 US-Dollar pro Stück wert sind. Im Dezember stieg das Handelsvolumen dieser Aktien auf fast 20 Prozent des gesamten Börsenvolumens und lag auch im Januar noch bei 14 Prozent. Dies steht im Gegensatz zu den rund 6 Prozent in den Vorjahren.

Treibende Kräfte hinter dem Handelsboom

Ein Großteil des Handels wurde durch Einzelhändler angetrieben, die von Aktienkursen und Handelsvolumina angezogen wurden. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Firmen mit niedrigen Aktienkursen eine große Anziehungskraft auf Privatanleger ausüben.

Kontroverse Kapitalbeschaffung und Auswirkungen auf den Markt

Die Bedenken werden durch kontroverse Kapitalbeschaffungen verstärkt, die den Markt mit neuen Aktien überschwemmen können und die Aktienanzahl aufblähen. Wenn dies bei verlustbringenden Konzernen geschieht, kann dies die Aktienkurse stark belasten.

Auswirkungen auf die notierten Unternehmen

Laut Daten von S&P Global Market Intelligence ist die Anzahl der in den USA notierten Unternehmen, deren Aktienkurs unter 1 US-Dollar liegt, rapide angestiegen. Fast ein Drittel dieser Unternehmen hat eine drastische Erhöhung der Aktienzahl verzeichnet.

Die Gefahren des Handels mit Penny Stocks

Experten warnen, dass der Handel mit Penny Stocks ein heikles Spiel ist, das von vielen Einzelhändlern bevorzugt wird. Die Resultate können jedoch oft enttäuschend sein, insbesondere wenn Firmen stark verwässernde Mittelbeschaffungen durchführen.

Siehe auch  Schlüsselindikatoren für den Bitcoin-Preis deuten auf eine weitere Rallye hin

Folgen für den Aktienmarkt

Die anhaltende Aktivität von Penny Stocks hat die Aufmerksamkeit großer Börsen und Händler auf sich gezogen. Die Handelsgebühren und Kennzahlen werden in den USA oft an der Anzahl und nicht am Wert der gehandelten Aktien gemessen.

Reaktion der Unternehmen

Einige der Unternehmen, die in den Fokus gerückt sind, haben auf die gestiegene Aufmerksamkeit reagiert, indem sie teilweise oder ganz aus dem Club der Penny Stocks ausgestiegen sind. Bit Brother führte beispielsweise einen Split durch, um aus diesem Club auszubrechen.

Kritik und Regulierung

Die Praktiken in Bezug auf Penny Stocks haben zu Kritik geführt, insbesondere in Bezug auf die Regeln und Kriterien der Börsen sowie auf die Handhabung von Delisting-Mitteilungen. Diese Praktiken werden von der SEC überwacht und genehmigt, um Anleger zu schützen und die Kapitalbildung zu ermöglichen.

Insgesamt zeigt der unerwartete Anstieg des Handelsvolumens bei Penny Stocks die wachsende Attraktivität dieser günstigen Aktien für Einzelhändler, obwohl die langfristigen Auswirkungen auf den Markt und die beteiligten Unternehmen möglicherweise bedenklich sind.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.