Ethereum NewsKrypto News

Der Typ, der einen Affen für 4 ETH kaufte, erklärt, warum er ein 1,2-Millionen-Dollar-Angebot abgelehnt hat

                                                            An diesem Punkt wird es ziemlich offensichtlich, dass nicht fungible Token für massives Aufsehen sorgen.  Damit mangelt es aber auch nicht an faszinierenden Geschichten von Zufallsmenschen, die aus ein paar tausend Dollar Millionen machen.

Oder in diesem Fall – die Geschichte von jemandem, der sich weigerte, in einen „Sofort-Millionär“ verwandelt zu werden, indem er ein 1,2-Millionen-Dollar-Angebot für eine NFT ausschlug, für die er im Mai 2021 weniger als 17.000 Dollar bezahlt hatte.

Die Geschichte des goldenen Affen Nr. 1726

Für diejenigen unter Ihnen, die noch nichts vom Bored Ape Yacht Club gehört haben, haben wir einen ausführlichen Leitfaden mit allen Details, die Sie darüber wissen müssen. Zusammenfassend handelt es sich jedoch um eine Sammlung von 10.000 nicht fungiblen Token (NFTs), die gelangweilte Affen darstellen.

Jeder trägt unterschiedliche Eigenschaften, und jede Eigenschaft ist in ihrer Essenz begrenzt. So haben zum Beispiel manche Affen Hüte, andere Sonnenbrillen und so weiter.

Die Seltenheit jeder NFT wird durch die Seltenheit jedes Merkmals dargestellt – je seltener also ein Merkmal ist, desto seltener ist der Affe. Betritt den goldenen Jungen – Ape #1726.
Twitter
Am 2. Februar 2022 gab der Benutzer unter dem Twitter-Handle @ElectionDayMad1 bekannt, dass er ein 420-ETH-Angebot für den oben genannten Affen abgelehnt hat. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist das satte 1,2 Millionen Dollar wert. Noch beeindruckender ist, dass der Benutzer am 1. Mai nur 4 ETH dafür zurückgezahlt hat – dem ersten vollen Tag, nachdem die Sammlung ausverkauft war. Damals kosteten ihn die 4 ETH ungefähr 12.000 $.

Also, wir bei CryptoPotato beschlossen, sich an ihn zu wenden und zu fragen … na ja, warum?

Siehe auch  Die Krypto-Dominanz von Binance ist nach dem Verlust des Gründers Changpeng Zhao in Gefahr

Hier ist der Grund

Wie wir oben erwähnt haben, bestehen gelangweilte Affen aus verschiedenen Merkmalen, und jedes von ihnen ist nachweislich selten. Es stellt sich heraus, dass Bored Ape #1726 ziemlich selten ist. Zu diesem Thema sagte er:

Ich habe es abgelehnt [read: the offer] denn Goldpelzaffen sind das seltenste Fell von BAYC. Außerdem ist es meine persönliche Marke, und ich denke, mit dieser Marke und dem Besitz des Affen kann ich weiterhin Residualeinkommen erzielen.

Es gibt nur 1 von 46 Goldpelzaffen, die unter 1000 ETH zum Verkauf stehen, und ich möchte immer noch ein Teil dieser Gruppe sein.

Tatsächlich ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens der einzige Goldpelzaffe, der unter 1.000 ETH zum Verkauf angeboten wird, der Affe #1837.

Der Benutzer hat angeblich weitere 36 Affen in seiner Sammlung, daher erscheint es verständlicher, warum er wählerisch sein kann. Und doch sind 1,2 Millionen Dollar ein viel von Geld.

Darüber hinaus zeigt das Obige auch perfekt, warum BAYC NFTs so stark an Wert gewonnen haben – Exklusivität. Affenbesitzer sind Teil dieses digitalen Clubs, in dem der Eintritt Sie zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels knapp 100 ETH kosten würde – das sind fast 300.000 US-Dollar. Darüber hinaus setzt das Team hinter BAYC alles daran, die wachsende Liste der Vorteile, die eine Mitgliedschaft im Club mit sich bringt, weiter auszubauen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.