Bitcoin NewsConvergenceKrypto NewsRipple (XRP) NewsTrustXrp

Der XRP-Preis kämpft, da der Widerstand des Goldenen Schnitts anhält

Der XRP-Preis sieht sich auf dem Niveau des Goldenen Schnitts einer klaren Ablehnung gegenüber

In diesem Monat näherte sich der XRP-Preis dem kritischen Widerstandsniveau des Goldenen Schnitts bei etwa 0,75 US-Dollar. Allerdings stieß es zu diesem Zeitpunkt auf erhebliche Ablehnung.

Folglich zeigt das Histogramm der Moving Average Convergence Divergence (MACD) einen rückläufigen Trend, obwohl die MACD-Linien einen zinsbullischen Schnitt beibehalten. Der Relative Strength Index (RSI) bleibt neutral.

Derzeit stößt XRP auf eine erhebliche Fibonacci-Unterstützung, die bei etwa 0,52 US-Dollar liegt. Darüber hinaus bietet der 50-Monats-Exponential Moving Average (EMA) zusätzliche Unterstützung auf dieser Ebene.

Die Integrität des Aufwärtsmomentums hängt davon ab, ob Ripple die Fähigkeit des Unternehmens, Niveaus oberhalb dieser kritischen Unterstützung aufrechtzuerhalten.

Wöchentliche Chartanalyse: XRP-Preis sendet rückläufige Signale

Im Wochenchart zeichnen sich unter den Indikatoren bärische Signale ab. Während ein goldener Crossover anhält und einen mittelfristigen Aufwärtstrend bestätigt, stehen die MACD-Linien am Rande eines rückläufigen Crossovers. Darüber hinaus zeigt das MACD-Histogramm diese Woche einen Abwärtstrend.

Unterdessen bleibt der RSI neutral und bietet keine klaren bullischen oder bärischen Anzeichen. Trotzdem hat Ripple die Möglichkeit, sich möglicherweise zinsbullisch vom Unterstützungsniveau des Goldenen Schnitts um 0,52 $ zu erholen.

Zu diesem Zeitpunkt dienen die 50-Wochen- und 200-Wochen-EMAs als zusätzliche Unterstützung.

Tageschart bestätigt Aufwärtstrend für den XRP-Preis

Im Tageschart bleibt der Aufwärtstrend durch den goldenen Crossover der EMAs bestätigt. Es ergeben sich jedoch bärische Anzeichen, da sich die MACD-Linien bärisch gekreuzt haben und das MACD-Histogramm einen Abwärtstrend aufweist.

Unterdessen liegt der RSI im neutralen Bereich und liefert weder bullische noch bärische Signale.

Achtung: Death Cross taucht auf dem 4H-Chart auf

Im 4-Stunden-Chart haben sich die MACD-Linien rückläufig gekreuzt, begleitet von einem Abwärtstrend im MACD-Histogramm. Der RSI befindet sich derzeit im neutralen Bereich.

Siehe auch  XRP-Preis: Das Durchbrechen dieses wichtigen Widerstands könnte Krypto bis 2025 auf 21 US-Dollar treiben – Analyst

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die EMAs bald ein Todeskreuz bilden, was kurzfristig einen rückläufigen Trend bestätigen würde. Dadurch ist der Preis bereits um über 22 % gesunken.

XRP-Preis sinkt gegenüber Bitcoin

Im 4-Stunden-Chart haben sich die MACD-Linien rückläufig gekreuzt, begleitet von einem Abwärtstrend im MACD-Histogramm. Der RSI befindet sich derzeit im neutralen Bereich.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die EMAs bald ein Todeskreuz bilden, was kurzfristig einen rückläufigen Trend bestätigen würde. Dadurch ist der Preis bereits um über 22 % gesunken.

Haftungsausschluss

Im Einklang mit den Richtlinien des Trust Project dient dieser Artikel zur Preisanalyse nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung betrachtet werden. Krypto news verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, die Marktbedingungen können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigene Recherche durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Bitte beachten Sie, dass unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Haftungsausschlüsse aktualisiert wurden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.