Krypto NewsShared

Devon Henry startet CryptoFederacy NFT Art Collection, um 13 Millionen Dollar für soziale Zwecke zu sammeln

Richmond, VA, 25. Mai 2022, Kettendraht

Im Jahr 2020 sagte Devon Henry Ja zu einem Job, den kein anderer Auftragnehmer anzunehmen den Mut hatte. Die Geschichte von Henrys Rolle wird wahrscheinlich in Geschichtsbüchern erzählt werden – wie im jüngsten Titelseiten-Feature der New York Times dargestellt. Seit 2020 haben Henry und seine Bauteams über 23 Statuen der Konföderierten im ehemaligen Süden der Konföderierten akribisch und sicher entfernt. Henry wandelt diese Geschichte nun in ein wohltätiges CryptoFederacy-Projekt um, das 13-Sterne-Ursachen und Changemaker über die hervorhebt 13 Sterne NFT-Sammlung das fällt am 19. Juni 2022 auf www.CryptoFederacy.com.

Eine monumentale Aufgabe

„Die Aufgabe, diese Statuen zu demontieren, war buchstäblich monumental“, sagt Devon Henry, der Schikanen und sogar Morddrohungen ausgesetzt war, als er dem Aufruf folgte, die Geschichte „umzukrempeln“. „Es ist sehr demütigend, derjenige zu sein, der eine 131-jährige Prophezeiung erfüllt. Aber das ist nicht genug. Ich fühle mich verpflichtet, diese dekonstruierten Teile unserer Vergangenheit zu nutzen, um ein besseres Morgen zu schaffen.“

Die Prophezeiung, auf die sich Henry bezieht, ist die von John Mitchell, dem Herausgeber der schwarzen Zeitung The Richmond Planet. Als 1890 die Statue von Robert E. Lee in der Monument Avenue in Richmond, Virginia, errichtet wurde, sagte Mitchell voraus, dass eines Tages ein Schwarzer die Statue niederreißen würde. „Er hat das Lee-Denkmal errichtet, und sollte die Zeit kommen, wird er da sein, um es wieder abzubauen“, schrieb Mitchell.

Dreizehn Sterne

CryptoFederacy 13 Sterne NFT-Sammlung stellt die dreizehn Sterne auf der Flagge der Konföderierten dar und wird am 157. Jahrestag des 16. Juni fallen – einem US-Bundesfeiertag, der an die Emanzipation versklavter Amerikaner erinnert und markiert, als die letzten versklavten Menschen in den USA offiziell darüber informiert wurden, dass sie frei sind – nach der Kapitulation des konföderierten Generals Robert E. Lee und der Konföderierten Staaten im April 1865.

Am 19. Juni 2022 wird das CryptoFederacy-Projekt eine erste Sammlung von 13 NFTs prägen, die die demontierten Statuen darstellen. Henry ist bestrebt, diese NFTs zu verkaufen und 1 Million Dollar für 13 verschiedene wohltätige Zwecke zu sammeln, die sich mit gesellschaftlichen Problemen befassen, die sich aus den Idealen und Aktionen der Konföderierten Generäle ergeben, deren Statuen entfernt wurden.

Henry und sein CryptoFederacy-Team schließen Partnerschaften mit etablierten gemeinnützigen Organisationen ab und planen Einführungsveranstaltungen in New York, Richmond, DC und Los Angeles. Die Teilnehmer können das CryptoFederacy-Team treffen, die NFT-Kunstwerke sehen, den Künstler treffen, physische Teile der demontierten konföderierten Statuen erkunden und gerahmte professionelle Fotos der geschichtsträchtigen Momente hinter den Kulissen des Statuenentfernungsprozesses ansehen.

Geschichte zurückerobern

Henry hofft, dass sich leidenschaftliche Einzelpersonen und Stiftungen gezwungen fühlen, Teil dieser historischen Wiederbelebung der Ideologie zu sein, indem sie eines der 13 exklusiven Kunstwerke sammeln – was dazu beitragen wird, das Bewusstsein für die Wohltätigkeitsorganisationen zu schärfen, die das NFT-Kunstwerk repräsentiert. Da die CryptoFederacy-NFT-Community wächst, plant das Team, der ersten NFT-Sammlung eine 10.000-teilige CrazyStats-NFT-Sammlung folgen zu lassen – und ein noch breiteres Publikum anzusprechen.

Über CryptoFederacy

Die Mission von CryptoFederacy ist es, sozialen Aktivismus in die Welt von Web3 zu bringen, indem innovative NFT Art-Projekte und -Initiativen geschaffen werden, die Einzelpersonen und Organisationen über die Möglichkeiten von Web3 aufklären – und insbesondere, wie sie Einnahmen generieren können, um kritische wirtschaftliche und soziale Probleme in den Vereinigten Staaten anzugehen. CryptoFederacy wurde 2022 von Devon Henry, dem CEO von Team Henry Enterprises, LLC, gegründet – dem Unternehmen, das beauftragt wurde, Denkmäler der Konföderierten im ganzen Süden abzubauen.

Das 13 Sterne NFT-Sammlung gibt Einzelpersonen überall die Möglichkeit, einen digitalen Moment in der Geschichte zu besitzen, der an die Demontage der Denkmäler erinnert, die Amerikas jahrhundertelange Beziehung zu Sklaverei und institutionellem Rassismus zusammenfassten, mit dem Ziel, 1 Million Dollar für 13 Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln.

Um mehr zu erfahren und bezüglich des 13-Sterne-NFT-Drops auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie: www.CryptoFederacy.com oder folgen Sie CryptoFederacy auf Twitter.

Kontakte

Anita S. Lane, [email protected]310.824.3193

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.