Krypto News

DEX-Aggregator OpenOcean kündigt Solana-Integration an

  • OpenOcean, ein führender DEX- und CEX-Aggregator, expandiert nach Solana, nachdem er in den Netzwerken Ethereum, Tron, Binance Smart Chain und Ontology tätig war.
  • Händler können jetzt OpenOcean verwenden, um beliebte Solana-Netzwerk-Token wie die nativen SOL, SRM, RAY und FIDA zu handeln und Zeit und Geld zu sparen.

OpenOcean, ein Aggregationsprotokoll, das sich über zentrale (CeFi) und dezentralisierte Finanzen (DeFi) erstreckt, wurde auf das Solana-Netzwerk erweitert. Es wird es Benutzern ermöglichen, die beliebten Solana-Netzwerk-Token einschließlich des nativen SOL zu handeln, was ihnen den besten Preis mit minimaler Slippage bietet.

OpenOcean ist in der jüngsten Vergangenheit als eines der beliebtesten Krypto-Aggregationsprotokolle bekannt geworden, das das Beste aus der CeFi- und DeFi-Welt herausholt. Es arbeitet mit einigen der beliebtesten Blockchain-Protokolle der Welt. Dazu gehören die Ethereum-Blockchain, Ethereum Layer 2, Ontology, TRON und die schnell aufstrebende Binance Smart Chain (BSC).

Es wird jetzt auf Solana ausgeweitet, wie der Aggregator am 28. Mai enthüllte Ankündigung. Als Hauptgrund für die jüngste Integration nannte sie das massive Interesse der Solana-Community.

Nachdem wir eine große Anzahl von Anfragen von unserer Community erhalten haben, darunter über 14.000 Stimmen über Twitter, um Solana zusammenzufassen, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass OpenOcean jetzt auf das Solana-Netzwerk ausgeweitet wurde!

OpenOcean wird eine vielseitige Plattform bieten, die alle DEX-Handelsmöglichkeiten für Solana verbindet und automatisch die besten Optionen für die Händler findet. Händler greifen auf das native Token SOL sowie auf andere Solana-Ökosystem-Token wie RAY, FIDA, SRM und OXY zu. Durch die Nutzung der Plattform haben Händler eine One-Stop-Lösung, die es überflüssig macht, von einem DEX zum anderen zu springen, um den besten Swapsatz zu erhalten.

Das Wachstum von DeFi auf Solana

Die Integration wird eine weitere Option für das Solana-Ökosystem bieten, das im vergangenen Jahr aggressiv gewachsen ist. Immer mehr Entwickler bevorzugen weiterhin die Solana-Blockchain wegen ihrer niedrigen Gebühren und ihres hohen Transaktionsdurchsatzes. Das Netzwerk rühmt sich, 50.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten zu können, was fast der Kapazität einer der weltweit größten Zahlungsplattformen – Visa – entspricht.

Im vergangenen Jahr gab es eine Explosion von DeFi, die sich größtenteils auf Ethereum konzentriert. Immer mehr Projekte entscheiden sich jedoch für Alternativen, die billiger, effizienter und schneller sind. Solana war eine der ernsthafteren Alternativen. Infolgedessen sind im vergangenen Jahr im Solana-Ökosystem mehrere Projekte entstanden, die nicht nur eine Schar von Nutzern, sondern auch einige der renommiertesten Investoren anziehen.

Erst kürzlich hat der Startup-Beschleuniger DeFi Alliance sein erstes Solana-Projekt unterstützt – Mercurial Finance. Die Allianz, deren Mentor Unternehmen wie Coinbase zählt, investierte 100.000 US-Dollar in das Projekt. Mercurial rühmt sich auch, Huobi, OKEx, den Solana Ecosystem Fund und Alameda Research als weitere Unterstützer zu haben.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf crypto-news-flash.com.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications