Krypto News

Die Einführung von Stablecoin wird den Erfolg der Kryptoindustrie markieren

                                                            Was ist das Beste, was das Kryptowährungs-Ökosystem tun könnte, um seinen globalen Erfolg sicherzustellen?  Steigern Sie die Dominanz von Stablecoins.

Jeder, der anderer Meinung ist, kann mit Emin Gün Sirer, CEO von Ava Labs, dem Unternehmen hinter dem Erfolg, diskutieren Avalanche Protokoll, der Business Insider erklärte, dass in der Welt der dezentralisierten Währungen Stabilität herrschen muss, wenn sie für die breite Öffentlichkeit attraktiv sein sollen.

Stablecoins werden das nächste große Ding sein

IIm Gespräch mit Business Insider versicherte Emin Gün Sirer, dass der wahre Erfolg von Kryptowährungen als soziales Phänomen kommen wird, wenn eine an Fiat gebundene Stablecoin zur Nr. 1 wird coin nach Marktkapitalisierung.

„Wir sind noch lange nicht fertig, bis die Nummer eins ist coin ist ein Stablecoin. Das ist mein Indikator für echten Erfolg.“

Tether (USDT) ist ab sofort der wichtigste Stablecoin in der Kryptowelt. Seine Marktkapitalisierung beträgt rund 69600 Millionen US-Dollar und belegt damit Platz 5 auf der Liste der wertvollsten Kryptowährungen.

Investment Tipp Die Einführung von Stablecoin wird den Erfolg der Kryptoindustrie markieren, Krypto News Aktuell

5 Plätze weiter unten in der Liste ist USD Coin, ein von Circle und Coinbase verwalteter Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von 32600 Millionen US-Dollar, aber mit einer freundlicheren Beziehung zu den US-Regulierungsbehörden.

Emin Gün Sirer erwartet, dass der Einsatz von Stablecoins insbesondere bei DeFi-Nutzern zunehmen wird. Der Vorteil dieser Coins wäre genau, dass die Benutzer den Wert, den sie handeln würden, kontrollieren könnten.

„Die Leute wollen Geld leihen, und sie wollen, dass es mehr Stablecoins gibt, also erwarte ich, dass die Bindungen der Welt, die Kreise der Welt, wachsen – und es wird wirklich aufregend sein.“

Die hässliche Seite

Obwohl Kryptowährungen die Idee von Cypherpunks waren, die nach einem Weg suchten, dem traditionellen Finanzsystem zu entkommen, nutzten Stablecoin-Emittenten alle dezentralen Kryptowährungen und nutzten sie, um eine Brücke zum alten Finanzsystem zu bauen.

Im Allgemeinen wird eine Fiat-Stablecoin vollständig durch Bargeld, Bargeldäquivalente oder Vermögenswerte gedeckt, die garantieren, dass jeder Token einer bestimmten Fiat-Geldeinheit entspricht – stellen Sie sich einen Dollar für 1 USDC-Token vor, 1 Euro für 1 Stasis oder 1 Gramm Gold für 1 Digix.

Diese Situation bedeutet jedoch, dass Stablecoins tendenziell von einer zentralisierten Einheit abhängig sind. USDT wird beispielsweise von Tether Inc, USDC von Circle, BUSD von Binance und DAI von einer dezentralisierten autonomen Organisation kontrolliert.

Neben den oben erwähnten philosophischen Problemen ist die Zentralisierung von Stablecoins eine Schwäche, die ein strengeres Regulierungssystem ermöglichen könnte – und sogar staatliche Kontrolle. Circle hat bereits USDC-Token und Wallets auf der schwarzen Liste eingefroren, um das Gesetz einzuhalten, Tether musste saftige Geldstrafen zahlen, und die Aufsichtsbehörden suchen nach Möglichkeiten, Stablecoin-Emittenten ähnlich wie traditionelle Banken zu behandeln.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.