BitcoinKrypto News

Dies ist Bitcoins erstes Ziel für eine potenzielle Erholung (BTC-Preisanalyse)

                                                            Trotz der relativen Ruhe auf dem Markt zeigt die Preisbewegung keine Anzeichen einer robusten Erholung.  Obwohl die US-Aktie gestern mit einer grünen Kerze schloss und der DXY-Index in den letzten drei Tagen gesunken ist, gelang es Bitcoin nicht, sich über dem kritischen Niveau von 30.000 $ zu stabilisieren.  Noch immer dominieren Angst und Zweifel den Markt.

Technische Analyse

Von Grizzly

Das Tageschart

Der Binance-Futures-Preis und das Orderbuch-Diagramm sind unten im täglichen Zeitrahmen dargestellt.

Betrachtet man die historischen Trends der letzten zwei Jahre, wurden die Aufwärtstrends normalerweise von einem Anstieg des Volumendeltas begleitet, was neben einem Anstieg des Directional Trend Index (in Blau) auf die Dominanz des Käuferdrucks hinweist. Auf der anderen Seite sind Abwärtstrends oft aufgetreten, mit Divergenz im Directional Trend Index und der Dominanz des Abnehmer-Verkaufsdrucks (in Rot).

Im Laufe dieser Woche hat der Verkaufsdruck der Abnehmer allmählich nachgelassen. Bis zu einem gewissen Grad sind auch Takers-Buy-Orders auf den Markt gekommen (nicht signifikant), was dazu geführt hat, dass die Histogrammbalken im Volumendelta grün geworden sind. Aber der Richtungstrendindex bewegt sich immer noch unter der roten Linie, was auf die Schwäche des Trends hindeutet.

Angenommen, die Abnehmerkäufer beginnen aggressiv zu kaufen, und der Richtungstrendindex durchbricht die rote und die blaue Linie. In diesem Fall wird die Trendumkehr gemäß dieser Strategie bestätigt. Andernfalls dürfte BTC rückläufig bleiben, da es keine Anzeichen für eine Trendwende gibt.

Schlüsselunterstützungsstufen: 28.700 $ und 25.400 $

Wichtige Widerstandsstufen: 31.700 $ und 32.900 $
TradingView
Gleitende Mittelwerte:

MA20: 33.611 $

MA50: 38.620 $

MA100: 39.986 $

MA200: 44.835 $

Das 4-Stunden-Diagramm

Auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen zeigt die bullische Struktur in ihrer letzten Welle eine gewisse Schwäche. Wenn die Bullen das vorherige höhere Tief bei 29.000 USD halten und den Preis dann über die rote Widerstandszone drücken können, ist damit zu rechnen, dass sich kurzfristig ein Aufwärtstrend ausbildet. Andernfalls könnten die niedrigeren Ebenen wahrscheinlich erneut getestet werden.

Bitcoin kämpft derzeit mit 4H MA50 (als Widerstand) bei 29.000 $. Der RSI-Indikator bewegt sich ebenfalls in der rückläufigen Zone nach oben und liegt nahe der Basislinie, was das Fehlen eines zinsbullischen Momentums bestätigt.
Dies ist Bitcoins erstes Ziel für eine potenzielle Erholung (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView

On-Chain Analyse

Austausch von Netflows

Definition: Die Differenz zwischen Münzen, die in die Börse ein- und aus der Börse fließen. (Zufluss – Abfluss = Nettofluss). Ein positiver Wert zeigt an, dass die Reserve aufgrund des Nettozuflusses zunimmt.

  • Bei Spotbörsen deutet ein hoher Wert auf steigenden Verkaufsdruck hin.
  • Bei der Terminbörse weist ein hoher Wert auf eine mögliche hohe Volatilität hin.

Dies ist Bitcoins erstes Ziel für eine potenzielle Erholung (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell CryptoQuant
Der BTC-Zufluss in die Coinbase-Börse in den letzten zwei Tagen hat den Abfluss überschritten. Genauso wie der Abzug von 29493 Bitcoins aus der Coinbase am 14. Mai einen kurzfristigen Aufwärtstrend verursachte, muss man bei diesem speziellen Zufluss zu Coinbase vorsichtig sein und das Risiko nach einem ungewöhnlichen Regime signifikanter Zuflüsse reduzieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.