Krypto News

Do Kwon von Terraform Labs soll nach Gerichtsurteil an die USA ausgeliefert werden

Das Oberste Gericht in Montenegro hat entschieden, dass Do Kwon von Terraform Labs an die USA ausgeliefert werden darf. Kwon wird in den USA wegen Betrugs angeklagt, der mit Verlusten durch den Zusammenbruch der UST-Stablecoins in Zusammenhang steht. Die SEC behauptet, Kwon habe Milliarden durch nicht registrierte Krypto-Transaktionen gesammelt.

Auslieferung von Do Kwon an die USA genehmigt

In einer bedeutenden Entwicklung hat das Oberste Gericht in Podgorica entschieden, Do Kwon, den Mitbegründer von Terraform Labs, an die Vereinigten Staaten auszuliefern. Der Oberste Gerichtshof lehnte den Auslieferungsantrag Südkoreas ab und ermöglicht die Überstellung von Kwon an die USA.

Das Urteil folgt auf Kwons Verhaftung in Montenegro im März 2023, wegen des Gebrauchs eines gefälschten Reisepasses bei dem Versuch, das Land zu verlassen. Obwohl Kwon zunächst einer Auslieferung an Südkorea zustimmte, änderte sich seine rechtliche Situation, als er mit zunehmenden Herausforderungen konfrontiert wurde, darunter einer viermonatigen Haftstrafe in Montenegro wegen Dokumentenfälschung.

Do Kwons Anwaltsteam hat den Auslieferungsbefehl zweimal erfolgreich angefochten – im Dezember 2023 und Anfang Februar 2024. Die Entscheidung des Obersten Gerichts markiert jedoch einen entscheidenden Moment in Kwons Rechtsstreit, da er sich nun darauf vorbereitet, in den USA wegen Betrugs im Zusammenhang mit seiner Beteiligung an Terraform Labs und dem mutmaßlichen Fehlverhalten im Zusammenhang mit der Ausgabe von Krypto-Asset-Wertpapieren angeklagt zu werden.

Anklage und Betrugsvorwürfe

Die Auslieferung von Do Kwon an die Vereinigten Staaten erfolgt inmitten einer Vielzahl von Betrugsvorwürfen der Securities and Exchange Commission (SEC). Die SEC behauptet, dass Kwon und Terraform Labs durch nicht registrierte Transaktionen mit Krypto-Asset-Wertpapieren erhebliche Mittel von Investoren eingesammelt haben.

Siehe auch  Circle integriert Apple Pay für bestehende Händler

Der Schwurgerichtsprozess zu diesen Betrugsvorwürfen wurde auf Ende März verschoben, um Kwons Anwaltsteam Zeit zu geben, sich mit den Komplexitäten seiner Auslieferung aus Montenegro auseinanderzusetzen.

Während sich der Fall Terraform Labs weiterentwickelt, beobachten Interessengruppen in der Krypto-Community und darüber hinaus aufmerksam das Ergebnis und seine möglichen Auswirkungen auf die Regulierungsaufsicht und den Anlegerschutz.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.