ArkBitcoin NewsEthereum NewsFranklinKrypto NewsTrust

Ethereum ETF: Franklin Templeton mischt sich mit der Erholung der ETH in den Kampf ein

Der Wall-Street-Titan und Vermögensverwalter Franklin Templeton hat sich offiziell für einen Ethereum Spot Exchange-Traded Fund (ETF) beworben, nachdem bereits Anfang Januar ein Kampf um die Zulassung für ihren Bitcoin Spot ETF stattgefunden hatte.

Die Nachfrage nach einem Ethereum Spot-ETF ist seit der Genehmigung des Spot-Bitcoin-ETF durch die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC gestiegen. Franklin Templeton ist das jüngste Unternehmen, das die Genehmigung für dieses Finanzprodukt bei der SEC beantragt hat.

Der Schritt des Vermögensverwalters erfolgte nach der erfolgreichen Einführung von BTC-Spot-ETFs. Dieser Schritt zeigt deutlich das Bestreben, institutionellen und privaten Anlegern zugänglichere Krypto-Anlageprodukte anzubieten.

James Seyffart, ein leitender Analyst von Bloomberg Intelligence, teilte das Update mit der Krypto-Community auf Social Media und präsentierte einen Screenshot der Einreichung des Vermögensverwalters sowie Daten zu anderen Antragstellern. Franklin Templeton ist das achte Unternehmen auf dem Kryptowährungsmarkt, das eine Genehmigung beantragt hat. Zu den bisherigen Vermögensverwaltern, die sich für Ethereum-ETFs beworben haben, gehören unter anderem Hashdex, BlackRock, Fidelity, Ark, 21Shares, Grayscale, VanEck, Invesco und Galaxy.

In den offiziellen Unterlagen von Franklin Templeton wird darauf hingewiesen, dass das vorgeschlagene "Franklin Ethereum Trust" aufgebaut wird, um Anlegern einen regulierten Zugang zu ETH zu ermöglichen, indem sie diese direkt über eine Depotbank speichern können. Das Unternehmen plant auch, einen Teil der ETH-Bestände des ETF zu verpfänden, um die Einnahmen durch Einsatzprämien aufzubessern.

Der Antrag von Franklin Templeton für den Ethereum ETF erfolgt zu einer Zeit, in der der Preis von Ethereum steigt. Es gibt jedoch keinen stichhaltigen Beweis dafür, dass sich die jüngste Entwicklung auf den Preis von Krypto-Assets ausgewirkt hat.

Siehe auch  Steht ein Mega-Bullenlauf bevor? Whale transferiert Stablecoin im Wert von über 780 Millionen US-Dollar an Binance

Beim Redaktionsschluss wurde Ethereum bei 2.661 $ gehandelt, was einem Anstieg von über 7 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Die Marktkapitalisierung von Ethereum verzeichnet ebenfalls einen Anstieg von über 7 %. Darüber hinaus ist das Handelsvolumen von Ethereum in den letzten 24 Stunden um über 172 % gestiegen, was dazu geführt hat, dass Ethereum nun gemessen am Handelsvolumen auf dem dritten Platz im gesamten Kryptomarkt liegt.

Insgesamt zeigt der Antrag von Franklin Templeton für einen Ethereum Spot ETF eine steigende Nachfrage nach Krypto-Anlageprodukten und ein wachsendes Interesse von Vermögensverwaltern und Anlegern an Ethereum. Die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt werden weiterhin genau beobachtet, da sich die Branche weiterentwickelt und institutionelle Investoren verstärkt einbezieht.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.