AaveEthereum NewsMakerPendle

DeFi-Sektor verliert über $10 Mrd. – Breiter Krypto-Marktrückgang

Rätselhafte Entwicklungen: DeFi TVL sinkt während des Krypto-Marktabwärtstrends

Die dezentrale Finanzbranche (DeFi) hat heute insgesamt mehr als 10 Milliarden US-Dollar an Total Value Locked (TVL) verloren, hauptsächlich aufgrund eines breiteren Rückgangs am Kryptowährungsmarkt.

Laut Daten von DefiLlama liegt der TVL im DeFi-Bereich nun unter 99,5 Milliarden US-Dollar, mit einem wöchentlichen Handelsvolumen von 35,7 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von -11,42% entspricht.

Top DeFi-Protokolle in Rot

Weitere Daten zeigen, dass einige der wichtigsten Protokolle im DeFi-Ökosystem in den letzten 30 Tagen bemerkenswerte Abflüsse verzeichnet haben.

Zum Beispiel hat die Liquid-Staking-Plattform Lido einen monatlichen Rückgang von 2,00% verzeichnet, während AAVE und Maker jeweils einen Verlust von 2,16% bzw. 9,78% des TVL verzeichnet haben.

Die einzigen Ausnahmen in dieser Liste sind Ethereum.fi und Pendle, die jeweils Gewinne von 20% bzw. 10% verzeichnet haben.

Dieser Rückgang folgt einem breiteren Rückgang am Kryptowährungsmarkt, bei dem viele andere Sektoren ebenfalls im Minus sind.

Daten von SoSo Value zeigen, dass alle wichtigen Sektoren innerhalb der Kryptowährungen im Minus liegen, wobei die KI-Münzen zu den am stärksten betroffenen gehören, ohne die Memecoins zu berücksichtigen.

Einer der wenigen Überlebenden in diesem roten Meer ist der SocialFi-Sektor, der auf dem wöchentlichen Chart um 4,00% gestiegen ist. Die meisten Gewinne wurden jedoch von Toncoin erzielt, der nativen Münze des Open Network (TON), die in den letzten 30 Tagen um über 20% gestiegen ist.

Siehe auch  Solana TVL nähert sich 2 Milliarden US-Dollar – Wird SOL vor Valentinstag auf 120 US-Dollar steigen?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.