Krypto NewsSolana News

FTX könnte für SOL „Gerüchte verkaufen, Nachrichten kaufen“ bedeuten

Der Solana-Token (SOL) hat seit dem starken Rückgang im November letzten Jahres Schwierigkeiten, sich zu erholen. Die Kryptowährung kämpft stark, vor allem nach dem Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX im Jahr 2022. Die Liquidatoren von FTX haben die Genehmigung erhalten, Krypto-Vermögenswerte im Wert von 3,4 Milliarden US-Dollar zu liquidieren. Dabei handelt es sich auch um den SOL-Token, den native Token von Solana, der einen Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar hat.

Der SOL-Preis steht derzeit bei rund 19,10 US-Dollar, was einem Plus von 1,5% in den letzten 24 Stunden entspricht. Diese leichten Gewinne kommen in einer Woche, in der FTX die Genehmigung erhalten hat, Krypto-Vermögenswerte zu liquidieren. Obwohl FTX SOL im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar hält, sind die meisten davon durch verschiedene Verträge abgesichert und können nicht verkauft werden. Nur ein Bruchteil davon wird monatlich veröffentlicht, was wenig Auswirkungen auf den Preis hat, da die Märkte dieses Szenario bereits eingepreist haben.

Eine Analyse des bekannten Kryptoanalysten Michaël van de Poppe zeigt, dass der Großteil der SOL, den FTX hält, nicht verkauft werden kann. Es ist wahrscheinlich, dass bereits eine beträchtliche Menge auf den Markt gekommen ist. Van de Poppe weist darauf hin, dass es zu einem massiven Ausverkauf von Solana kommen könnte, jedoch bereits im Vorfeld darüber spekuliert wurde und dies zu einem klassischen "Verkaufe das Gerücht, kaufe die Nachrichten"-Szenario führen könnte.

Die aktuelle Situation von SOL ist vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs von FTX und den Liquidationen von Krypto-Vermögenswerten zu betrachten. Für den Solana-Token bleibt abzuwarten, wie sich die Preise entwickeln und ob die positive Perspektive des Analysten eintreffen wird.

Siehe auch  Litecoin (LTC) verteidigt $60, während Altcoins leiden; Hier sind Levels zum Ansehen

###

Dieser Artikel behandelt die anhaltenden Schwierigkeiten des Solana-Tokens (SOL) nach dem Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX im Jahr 2022. Es wird darauf hingewiesen, dass die Liquidatoren von FTX die Genehmigung haben, Krypto-Vermögenswerte im Wert von 3,4 Milliarden US-Dollar zu liquidieren, darunter auch SOL im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar. Die aktuellen Gewinne von SOL sind jedoch nur geringfügig, da der größte Teil der SOL, den FTX hält, durch Verträge gesichert ist und nicht verkauft werden kann. Ein bekannter Kryptoanalyst sagt voraus, dass es zu einem massiven Ausverkauf von Solana kommen könnte, da bereits viel SOL auf dem Markt ist. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Preise entwickeln und ob die Analystenvorhersagen eintreffen werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.