Krypto News

FTX verkauft europäische Tochtergesellschaft für 33 Millionen US-Dollar

FTX verkauft Vermögenswerte von FTX Europe an die Gründer zurück

Laut Gerichtsdokumenten hat FTX eine Einigung mit den Gründern von FTX Europe erzielt. Die ehemalige Zurich Digital Assets DA AG war das Tor der Krypto-Börse zum europäischen Markt. Die Einigung bedeutet, dass die Gründer von FTX Europe ihr Unternehmen nun für 32,7 Millionen US-Dollar zurückkaufen werden.

Hintergrund

FTX versuchte, 323 Millionen US-Dollar von den Gründern von FTX Europe zurückzufordern, einer Kryptoplattform, die die bankrotte Börse im Jahr 2021 erworben hatte. Laut Gerichtsdokumenten argumentierte FTX, dass die Börse für das Startup zu viel bezahlt habe. Die Einigung liegt nun deutlich unter dem ursprünglichen Betrag, den FTX für den Deal ausgegeben hat.

Einigung zwischen FTX und FTX Europe

Die Einigung zwischen FTX und FTX Europe erfolgte vor dem Insolvenzgericht in Wilmington, Delaware. FTX bezeichnete den Rückverkauf des Unternehmens an die Gründer als das beste Ergebnis für die FTX-Gläubiger. Die Gründer, Patrick Gruhn und Robin Matzke, bestritten die Vorwürfe von FTX und forderten ihrerseits 256,6 Millionen US-Dollar von der insolventen Börse. Die Einigung mit FTX bezeichneten sie dennoch als “ein gutes Ergebnis.”

Zukunftsaussichten

Die Einigung beendet einen wahrscheinlich langen Rechtsstreit zwischen FTX und den Gründern von FTX Europe. Obwohl FTX bei der Übernahme des Unternehmens zu viel gezahlt haben soll, wurde die Einigung als bestmögliche Lösung für alle Parteien angesehen. Damit ist FTX weiterhin involviert in die Rückforderung von Geldern, die angeblich fehlgeleitet wurden, insbesondere im Zusammenhang mit dem ehemaligen CEO Sam Bankman-Fried, der derzeit auf seine Verurteilung wartet.

Siehe auch  Was kommt als nächstes für Shiba Inu, THORChain und drei weitere Altcoins: Krypto-Analyst Michaël van de Poppe

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.