BitcoinDataEthereumKrypto NewsLinkStrong

Geht den ETH-Bullen nach dem Einbruch um 11 % die Puste aus? (Ethereum Preisanalyse)

                                                            In den letzten Julitagen nutzten die Bären die Gelegenheit und beendeten die vor zwei Wochen begonnene Rally.  Dies führte dazu, dass die monatliche Kerze mit langen Dochten geschlossen wurde, was den Kampf zwischen den Bären und den Bullen innerhalb der Spanne von 1.350 $ bis 1.800 $ bedeutet.

Auch die anhaltenden Streitigkeiten zwischen China und Taiwan haben die Risikobereitschaft der Anleger gelindert.

Technische Analyse

Durch Grizzly

Das Tageschart

Die Bullen scheiterten bei ihrem ersten Versuch, den Widerstand im Bereich von 1.700 bis 1.800 US-Dollar (in Rot) zu durchbrechen. Nach mehreren Treffern an der gleitenden 100-Tage-Durchschnittslinie (in Gelb) drückten die Bären den Preis schließlich um 12 % vom Hoch der letzten Woche (1.784 $).

Der ansteigende gleitende 20-Tage-Durchschnitt (in Weiß) gilt als erste Unterstützung vor dem Preis, der bei 1528 $ liegt. Wenn die ETH darunter fällt, liegt der nächste Stopp bei 1350 $, das letzte Tief während der jüngsten Aufwärtsbewegung wurde gebildet. Dies ist eine wichtige Unterstützung, auf die Sie achten sollten, da das Verfehlen dieses Niveaus die bullische Struktur ungültig macht.

Derzeit sind risikoreiche Anlagen aufgrund der geopolitischen Spannungen in Asien für Investoren nicht sehr attraktiv. In diesem Fall ist keine signifikante Aufwärtsbewegung zu erwarten, bis die Bullen den Preis über die Widerstandszone heben können.
Geht den ETH-Bullen nach dem Einbruch um 11 % die Puste aus? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView
Schlüsselunterstützungsstufen: 1500 $ und 1350 $
Wichtige Widerstandsstufen: 1800 $ und 2170 $

Tägliche gleitende Durchschnitte:
MA20: $1528
MA50: $1293
MA100: $1718
MA200: $2318

Das ETH/BTC-Diagramm

Der jüngste scharfe Aufwärtstrend wurde gestoppt, indem der horizontale Widerstand bei 0,073 BTC (in Rot) getroffen wurde. Es wird erwartet, dass kurzfristig orientierte Händler Gewinne um dieses Niveau verbuchen werden, was einer der Gründe für die Korrektur in den letzten Tagen ist.
Geht den ETH-Bullen nach dem Einbruch um 11 % die Puste aus? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView
Die erste Unterstützungszone in diesem Diagramm liegt im Bereich von 0,065 bis 0,067 BTC (grünes Rechteck), die sich mit dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (in Weiß) überschneidet. Die bullische Struktur bleibt gültig, wenn der ETH-Preis gegenüber BTC über dieser Zone liegt. Wenn die Bullen dieses Niveau unterstützen, wird die rote Widerstandszone voraussichtlich erneut getestet.

Schlüsselunterstützungsebenen: 0,065 & 0,06 BTC
Wichtige Widerstandsstufen: 0,073 & 0,078 BTC

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.