DataFontKrypto NewsLinkStatus

Genesis wird ohne neue Finanzierung bankrott gehen: Bericht


Genesis, die Krypto-Vermittlungsplattform, die letzte Woche Abhebungen eingefroren hat, könnte Konkurs anmelden, wenn sie kein Geld von potenziellen Investoren aufbringen kann, so die mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

  • Wie von berichtet BNN Bloomberg, Genesis hat die letzten Tage damit verbracht, Kapital in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar von potenziellen Investoren zu beschaffen. Dies bestätigt einen Bericht des Wall Street Journal vom Freitag, der behauptet Das Handelshaus war mit seinem Bemühen erfolglos.
  • Bloomberg erklärte, Genesis sei in Gesprächen mit Binance über eine mögliche Investition, aber die Finanzierung stehe noch „noch aus“.
  • „Wir haben keine Pläne, unmittelbar Insolvenz anzumelden“, sagte ein Vertreter von Genesis in einer per E-Mail an Bloomberg gesendeten Erklärung. „Unser Ziel ist es, die aktuelle Situation einvernehmlich zu lösen, ohne dass ein Insolvenzantrag gestellt werden muss. Genesis führt weiterhin konstruktive Gespräche mit Gläubigern.“
  • Der Leiharm von Genesis Rücknahmen eingefroren letzte Woche, nachdem ein anderer Zweig des Unternehmens bekannt gab, dass er innerhalb von FTX 175 Millionen US-Dollar verloren hatte. Die letztgenannte Börse meldete Anfang dieses Monats Insolvenz an, als sie einer Flut von Auszahlungsanträgen, die Tage zuvor gestellt wurden, nicht nachkommen konnte.
  • FTX steht nun vor einem gemeldeten Fehlbetrag von über 8 Milliarden US-Dollar, den es Einlegern schuldet, zu denen Privatkunden gehören. Institutionenund Prominente wie.
  • Der Fallout hat dazu geführt, dass auch andere Firmen Auszahlungen ausgesetzt haben, darunter BlockFi und Flüssigkeit. Ersteres ist es auch erforschen mögliche Insolvenz.
  • Die Digital Currency Group (DCG), die Muttergesellschaft von Genesis, stellte dem Broker am Tag der Insolvenz von FTX 144 Millionen US-Dollar an Eigenkapital zur Verfügung, um die Liquiditätsprobleme zu bewältigen.
  • Der Kryptowährungsmarktmacher B2C2 ebenfalls streckte eine Hand aus letzten Mittwoch zu Genesis, um einige Kredite aus dem Buch des Trading Desks zu kaufen.
                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  
Siehe auch  Ehemaliger Beamter des Finanzministeriums gibt düstere Warnung heraus, Bill Ackman befürchtet wirtschaftliches „Zugunglück“, US-Regierung bleibt Top-BTC-Inhaber und mehr – Woche im Rückblick – The Weekly

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.