EthereumFontKrypto NewsYield

Gesamt Ethereum (ETH) Staked verzeichnet im Jahr vor der Fusion einen Anstieg von über 100 %: Crypto Analytics Firm

Ein Marktforschungsunternehmen sagt, dass der Gesamtbetrag von Ethereum (ETH) hat sich im Jahr vor der mit Spannung erwarteten Fusion des Top-Altcoins mehr als verdoppelt.
Laut dem Krypto-Insights-Unternehmen Arcane Research ist die Gesamtzahl der eingesetzten ETH im letzten Jahr von 6,5 Millionen auf 13,4 Millionen um über 100 % gestiegen, obwohl die führende Smart-Contract-Plattform einen Preisrückgang von 51 % hinnehmen musste.

Der Übergang der ETH von einem Proof-of-Work-Mechanismus zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus wird die Funktionsweise der Blockchain erheblich verändern, da sie sich auf Validatoren verlassen wird, um das Netzwerk zu sichern, und nicht auf Token-Miner.

„Die für den 15. September geplante Fusion rückt schnell näher und wird sich drastisch ändern Ethereum’s Wirtschaft. Anstatt auf Miner, die das Netzwerk sichern, wird es sich auf Validatoren verlassen, die die ETH an das Netzwerk binden, sodass sie blockproduzierende Knoten betreiben und Stake-Erträge erzielen können.“

Die Daten von Arcane Research zeigen, dass etwa 10 % der EthereumDas gesamte Angebot von wurde in Erwartung der Fusion abgesteckt.

In eigener Sache
Gesamt Ethereum (ETH) Staked verzeichnet im Jahr vor der Fusion einen Anstieg von über 100 %: Crypto Analytics Firm, Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Das Kryptoanalyseunternehmen entlarvt weiterhin die Angst, die sich um einen massiven ETH-Dump dreht, nachdem die Möglichkeit zum Abheben des Einsatzes besteht Ethereum wird entsperrt. Derzeit sind gestakte ETH-Token an Ort und Stelle gesperrt und können nicht verschoben werden.

„Da Staking ein hohes Risiko darstellt, bleibt die überwiegende Mehrheit der ETH ungestaket, aber wenn Auszahlungen freigeschaltet werden (geplant für 2023, nach der Fusion), könnte Yield Play das sicherste Makrospiel sein …

In diesem Stadium sind die eingesetzten ETH gesperrt und können für einen unbekannten Zeitraum nicht zurückgezogen werden. Aber im Gegensatz zum „Massive Unlock Dump FUD“ (Angst, Ungewissheit und Zweifel) ist die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, ein großes Risikominderungsereignis, das zu einem Nettoanstieg der Nachfrage nach Einsätzen führen sollte. Erhöhte Liquidität für Staking-Positionen – mehr Einsatzbereitschaft.“

ETH wechselt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels für 1.635 $ den Besitzer, was einem Tagesgewinn von 7 % entspricht.

Beitragsbild: Shutterstock/NextMarsMedia/Niphon Subsri

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.