Krypto News

Hier ist, warum laut Analyst Nicholas Merten „mehr Schmerz auf der Straße“ für Kryptomärkte notwendig ist

Ein beliebter Krypto-Analyst sagt, dass Vorhersagen eines euphorischen Anstiegs von Bitcoin (BTC) oder eines epischen Absturzes beide unwahrscheinlich sind und dass BTC möglicherweise einige Schmerzen erleben muss, bevor sie neue Allzeithochs erreichen kann.
In einer neuen Strategiesitzung teilt Nicholas Merten seinen 489.000 YouTube-Abonnenten mit, dass er davon ausgeht, dass Bitcoin Ende nächsten Jahres eine Bewertung von 200.000 US-Dollar erreichen wird, jedoch nicht vor weiteren Tests der Leistungsfähigkeit der Krypto-Investoren.

„Was wir wahrscheinlich erreichen werden, ist eine Rallye auf 200.000 US-Dollar Ende 2022, aber bevor wir das erreichen, besteht eine sehr gute Chance, dass wir das [recent rally] nichts anderes als ein toter Katzensprung ist und wir mehr Schmerzen auf den Straßen sehen müssen.

Wir müssen mehr Schmerzen auf den Kryptomärkten sehen, bevor wir höher steigen.“

Der DataDash-Host wirft einen Blick auf den Monats-Chart, um seine Behauptung zu untermauern, dass die jüngste Preisaufwärtsbewegung von Bitcoin eher ein „Dead-Cat-Bounce“ war als ein Beweis dafür, dass eine große Rallye begonnen hatte.

„Wenn man sich verschiedene Börsen, unterschiedliche Volumendaten ansieht, ist das Volumen und der Pullback, den wir hier sehen, gleichauf mit dem, was wir auf der Long-Seite gesehen haben.

In der Tageszeitung ist die überwiegende Mehrheit dieser vermeintlichen Kursrally oder des großen Ausbruchs jetzt zurückgegangen, und das nur innerhalb weniger Stunden.“
Quelle: Nicholas Merten (DataDash)/YouTube
Merten sagt, dass er den Kryptomärkten nicht pessimistisch gegenübersteht. Er zitiert eine Schlüsselkennzahl aus früheren Bullenläufen, die darauf hinweist, wie und warum Bitcoin im nächsten Jahr steigen wird.

„Ich denke, wir sehen gerade etwas, was in der Geschichte von Bitcoin während dieses Bullenmarktes schon einmal passiert ist. Es ist einer der bestimmenden Faktoren für die Funktionsweise dieses Marktes, der massive Hebelwirkungen nutzt, um jede einzelne Welle des Zyklus voranzutreiben.

Wenn Sie sich viele Metriken in der Kette ansehen, wenn Sie sich die Anzahl der neuen Wallet-Adressen in der Kette ansehen, wenn Sie sich die Anzahl der Wallet-Adressen ansehen, die eine bestimmte Menge an Bitcoin enthalten.

Die meisten dieser wichtigen Marktkennzahlen weisen nicht auf eine große neue Welle von Benutzern hin, die in den Krypto-Raum eintreten.

Was diese Wertsteigerungen wirklich angetrieben hat, sind die Hebelwirkungsplattformen.

Krypto-Leih- und -Leihplattformen, auf denen Sie grundsätzlich Stablecoins oder Dollar von Ihren Krypto-Assets leihen können…

Und das war ein wichtiger Grund, warum wir jedes Mal, wenn wir diese allgemeinen früheren Höchststände nach einer langen Konsolidierungsphase erneut besuchen, diese großen Ausbrüche bekommen.“

Bitcoin hat einen steinigen Monat hinter sich und ist vom 3. auf den 4. Dezember von über 57.000 $ auf unter 47.000 $ gefallen. Das führende Krypto-Asset hat seitdem mehrmals 50.000 US-Dollar zurückerlangt, konnte dieses Schlüsselniveau jedoch nicht halten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist BTC über den Tag um 2,9% auf 46.743 $ gefallen.


ich
Preisaktion prüfen

.


Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications