BitcoinEthereumFontKrypto News

Hier ist wie EthereumDer bevorstehende Übergang von wird sich laut Crypto Analytics Firm auf die Token-Versorgung auswirken

Ein prominentes Marktforschungsunternehmen sagt, dass die Menge an Ethereum (ETH), die pro Block ausgegeben werden, wird deutlich zurückgehen, nachdem die führenden Altcoins zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus übergegangen sind.
Neue Forschungsergebnisse des Kryptoanalyseunternehmens IntoTheBlock zeigen, was von der bevorstehenden Fusion der führenden Smart-Contract-Plattform zu erwarten ist.

„Ethereum wird auf Proof-of-Stake (PoS) migrieren [soon], ein Ereignis, das aus vielen Gründen weitgehend erwartet wurde. Dieses Upgrade befindet sich seit mehreren Jahren in der Entwicklung und wird voraussichtlich mehrere Verbesserungen für das hervorbringen Ethereum Netzwerk und Ethereum, das Asset.

Einer der einflussreichsten Effekte der Fusion ist, dass die pro Block ausgegebene ETH-Menge nach der Fusion um 85 % bis 90 % sinken wird.“

Laut IntoTheBlock entspricht diese Reduzierung einer dreifachen Halbierung von Bitcoin (BTC) auf einmal. Eine Halbierung bedeutet, dass die Belohnung für das Schürfen eines Tokens halbiert wird.

IntoTheBlock sagt, dass aus diesem Grund Ethereum Miner „werden der Vergangenheit angehören“, wodurch der Angebotsdruck im Wert von 20 bis 25 Millionen US-Dollar, der auf den Markt eintritt, beseitigt wird.

Der Krypto-Geheimdienst sagt auch, dass die ETH nach ihrem Übergang aufgrund einer Erhöhung der Transaktionsgebühren leicht deflationär werden könnte, stellt jedoch fest, dass auch der umgekehrte Weg möglich ist.

„Das ETH-Angebot dürfte nach der Fusion kurzzeitig zurückgehen. Es wird erwartet, dass die Transaktionsgebühren in den Stunden und Tagen nach der Fusion steigen werden, da das erwartete Ereignis wahrscheinlich Volatilität und Spekulationen antreiben und somit mehr ETH verbrennen wird.

jedoch, wenn Ethereum Gebühren auf ihren 30-Tage-Durchschnitt zurückkehren, wird die ETH leicht inflationär sein.

Aus diesen Gründen liegen die aktuellsten Prognosen für die ETH-Inflation nach der Fusion zwischen -1% und +0,5%. Diese Zahlen sind niedriger als frühere Prognosen, da die Transaktionsgebühren in den letzten drei Monaten um 75 % gesunken sind.“

ETH wechselt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 1.613 $ den Besitzer, was einem Rückgang von 5,8 % an diesem Tag entspricht.

Beitragsbild: Shutterstock/INGARA/monkographic

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.