Krypto News

Indische Zentralbank bekräftigt Anti-Krypto-Haltung

Der Gouverneur der Reserve Bank of India hat die Abneigungen der Bank gegenüber Kryptowährungen klargestellt.

Indische Zentralbank immer noch gegen Krypto

Indiens Zentralbank nimmt weiterhin eine feste Haltung gegenüber Kryptowährungen ein.

Der Gouverneur der Reserve Bank of India (RBI), Shaktikanta Das, stellte in einer Online-Pressekonferenz dass es „keine Änderung an der Position der RBI“ gebe.

Er sagte auch, dass die Zentralbank „große Bedenken in Bezug auf Kryptowährungen“ habe. Indien gehört zu den am wenigsten kryptofreundlichen Ländern der Welt. Die indische Regierung erwägt seit 2018 die Verabschiedung eines Kryptogesetzes.

Im vergangenen Monat haben drei der führenden indischen Banken (SBI, HDFC und Axis Bank) die Konten von Krypto-Unternehmen geschlossen und Einzelinvestoren Abmahnungen ausgestellt. Als Grund wurde in den Briefen das Rundschreiben der RBI von 2018 genannt.

Die Zentralbank veröffentlichte dann am 31. Mai eine Erklärung, in der sie klarstellte, dass ihr Rundschreiben nach der Gerichtsentscheidung ungültig wurde. HDFC hat angeblich auf seine Abmahnung zurückgezogen. Eine Notiz schien die Kunden aufzufordern, sie zu „ignorieren“ und „bedauerte die entstandenen Unannehmlichkeiten“.

In der heutigen Pressekonferenz fügte Sun außerdem hinzu, dass Berichte über Banken, die ihr Verbotsrundschreiben von 2018 verwenden, „überraschend“ seien. Er bestätigte auch, dass es keine Beschränkungen für Krypto-Transaktionen gibt. Anfang dieser Woche hat die RBI ihre Kryptowährungspolitik klargestellt und hinzugefügt, dass die Richtlinien von 2018 nicht mehr gültig sind.

Das Rundschreiben führte ein Verbot von Bankdienstleistungen für Kryptounternehmen ein und wurde im März letzten Jahres vom Spitzengericht des Landes aufgehoben. Seitdem hat weder die Regierung noch eine andere staatliche Behörde eine förmliche Anordnung in dieser Angelegenheit erlassen.

Der neueste Gesetzesentwurf zur Regulierung von Kryptowährungen schlägt einen Plan vor, mit einigen Ausnahmen „alle privaten Kryptowährungen zu verbieten“. Es schlägt auch die Einführung einer digitalen Zentralbankwährung vor. Die Details des Gesetzentwurfs sind noch nicht bekannt und stehen zur parlamentarischen Diskussion. Der Gesetzentwurf soll voraussichtlich im Juli dieses Jahres vorgelegt werden.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf coinlist.me.

Siehe auch  Alium Finance DEX integriert sich in Polygon- und Ethereum-Protokolle

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.