BitcoinDataEthereumFearKrypto NewsLinkStatus

Institutionelle Krypto-Zuflüsse bleiben schwach, aber der ETF-Exodus lässt nach


Laut dem am 3. Oktober veröffentlichten Wochenbericht von CoinShares gab es in der vergangenen Woche einen Zufluss von rund 10 Millionen US-Dollar, was darauf hindeutet, dass institutionelle Anleger immer noch zögern.

Es ist die dritte Woche in Folge, in der es einen geringfügigen Zufluss gab, aber das Vertrauen in Kryptoprodukte muss erst noch zurückkehren, da sich der Bärenmarkt vertieft.

Bitcoin und Ethereum Die Fonds verzeichneten mit 7,7 Millionen US-Dollar bzw. 5,6 Millionen US-Dollar geringfügige Zuflüsse, aber es gab eine negative Stimmung für Altcoins mit einem Abfluss von 3,5 Millionen US-Dollar, so die Bericht.

Größere ETF-Abflüsse vorbei

CoinShares misst institutionelle Ströme für digitale Vermögensprodukte auf der ganzen Welt. Es stellte fest, dass das Handelsvolumen für Anlageprodukte in dieser Woche 886 Millionen US-Dollar betrug, das niedrigste Niveau seit zwei Jahren.

In einem verwandten Berichtstellte Bloomberg fest, dass sich die Mittelabflüsse aus institutionellen Kryptoprodukten im dritten Quartal verlangsamt hätten, und fügte hinzu, dass dies ein „Zeichen dafür sei, dass viele rückläufige Anleger möglicherweise bereits aus der riskanten Anlageklasse ausgestiegen sind“.

Daten von Bloomberg Intelligence zeigten, dass im dritten Quartal nur 17,6 Millionen US-Dollar aus börsengehandelten Krypto-Fonds (ETFs) abgezogen wurden. Dies ist eine Reduzierung um 97 % gegenüber den satten 683,4 Millionen US-Dollar, die im zweiten Quartal aus solchen Fonds abgezogen wurden, fügte sie hinzu.

Todd Sohn, ein ETF-Stratege bei Strategas Securities, kommentierte: „Ich frage mich, ob das zweite Quartal der „Hol mich raus“-Teil dieser Fonds war“, und fügte hinzu, dass einige Anleger bei der Anlageklasse blieben und auf die Erholung warteten.

Der Stratege wies weiter darauf hin, dass sich diejenigen, die in ETFs investieren, von Token-Inhabern unterscheiden, da sie dies möglicherweise tun, um die Risiken abzusichern, die mit dem direkten Kauf von Krypto verbunden sind.

Siehe auch  Neue Website für Tether (USDT) lässt das Handelsvolumen in die Höhe schnellen

Makrowolken verdunkeln sich

Die institutionelle und Einzelhandelsstimmung wird sich während dieser Zeit wahrscheinlich nicht ändern dunkle makroökonomische Wolken lauern noch. Die Stimmung im Einzelhandel ist derzeit ziemlich düster, mit Bitcoin „Angst und Gier“ Index registriere derzeit eine extreme Angst vor 20.

Bitcoin Fear and Greed Index ist 20. Extreme Angst
Aktueller Preis: 19.642 $ pic.twitter.com/s6w36TBUQW

– Bitcoin Angst- und Gier-Index (@BitcoinFear) 4. Oktober 2022

Auf einer helleren Note, am 3. Oktober, der FT gemeldet dass börsengehandelte Kryptoprodukte (ETPs) in diesem Jahr bisher weltweite Nettozuflüsse von 379 Millionen US-Dollar verzeichnet haben, obwohl der zugrunde liegende Kryptomarkt seit Anfang 2022 um 57 % gestiegen ist.

Der Leiter des Research-ETF-Datenanalyseunternehmens VettaFi, Todd Rosenbluth, sagte: „Es gibt große Anhänger des langfristigen Potenzials von Krypto und des Werts, den es einem Portfolio hinzufügen kann, sodass Anleger die Volatilität genutzt haben, um stattdessen Engagements hinzuzufügen wegzuziehen.”

Die Spotmärkte sind an diesem Tag derzeit um 1,2 % gestiegen, wobei die Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels 980 Milliarden US-Dollar erreichte.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.