Bitcoin NewsKrypto News

Ist der Bitcoin Bounce ein Fakeout? Top-Kryptoanalyst aktualisiert Ausblick, da BTC über 40.000 $ klettert

Ein beliebter Kryptoanalyst gräbt in den Charts, um festzustellen, ob die plötzliche Rallye von Bitcoin (BTC) nachhaltig ist oder nicht.
In einer neuen Strategiesitzung teilt Michaël van de Poppe seinen 165.000 YouTube-Abonnenten mit, dass ein erneutes Testen der 40.000-Dollar-Marke durch BTC wahrscheinlich zu Marktvolatilität führen wird.

„Es ist ein sehr hektischer Tag, der auf das Wochenende zusteuert … Das FOMO [fear of missing out] nimmt auf den Märkten zu, da sich die Menschen ausgeschlossen fühlen …

Bitcoin ist nach einem leichten Sprung von 36.000 $ stark ausgebrochen. Ein weiterer Test fand bei 37.000 $ statt und dann fingen wir an, in die Höhe zu schießen … Und wir haben eine Menge Shorts liquidiert, da das Volumen erheblich zunimmt.“

Der Krypto-Händler schaut sich als nächstes das Bitcoin-Diagramm an, um herauszufinden, wohin BTC als nächstes gehen könnte.

„Die Frage stellt sich, ob wir einen Fakeout oder eine nachhaltige Bewegung haben, da das Volumen das höchste ist, das wir seit dem tatsächlichen Absturz erwartet haben.“

Van de Poppe sagt, dass Bitcoin in der gesamten Region zwischen 40.700 und 41.500 $ auf Widerstand von oben stoßen wird.

„Das ist die vorherige Unterstützungsspanne, die wahrscheinlich den Widerstand testen wird, da wir dieses Niveau zum ersten Mal testen.

Wenn wir es jedoch durchbrechen, gehe ich davon aus, dass wir einen Test von 44.200 US-Dollar sehen werden, uns aber definitiv in Richtung 46.000 US-Dollar bewegen werden.“

Van de Poppe erwartet, dass viele Leute um die 40.700-Dollar-Marke verkaufen werden, was den Druck auf BTC wieder in Richtung 38.400 Dollar erhöhen wird.

Siehe auch  Bitcoin s Resilience: $69,000 Amidst Global Market Turmoil

„Wie wir das machen, ist hier die Frage.

Wenn wir es heute schon oder in den nächsten 24 Stunden tun, ist es ein Fakeout … und dann sind wir wahrscheinlich fertig und werden niedrigere Levels testen.“

Der Analyst nennt das Niveau von 38.900 $ als entscheidende Unterstützung, wenn Bitcoin eine Chance auf eine Fortsetzung hat. Wenn die Linie knickt, könnte BTC seiner Meinung nach in den Bereich von 33.000 bis 34.000 Dollar fallen.

„Wir geraten in ein Umfeld, in dem Sie konzentriert bleiben müssen, da wir uns einem Widerstand in einem höheren Zeitrahmen nähern und wir möglicherweise ein Niveau zur Unterstützung umdrehen.

Wenn wir uns hier eine Weile konsolidieren und über 39.000 US-Dollar bleiben, steigen die Chancen, dass wir in Richtung 44.000 bis 46.000 US-Dollar kommen.“

Van de Poppe schließt mit der Darlegung von zwei möglichen Szenarien.

„Ich kaufe nicht in 40.500 $ ein, wenn wir dieses Niveau zum ersten Mal nach dem tatsächlichen Marktzusammenbruch testen. Wenn wir es umdrehen, gehen wir meiner Meinung nach bis zu 46.000 $ weiter.

Wenn wir von 40.300 $ wieder unter 39.000 $ fallen, wird es eine heftige, heftige Korrektur geben, und ich gehe davon aus, dass wir die Tiefs erneut testen werden.“

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels erholt sich Bitcoin stark und ist um 10,78 % auf 41.449 $ gestiegen.


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.