Dogecoin NewsImoKrypto NewsShiba Inu NewsStrong

Ist Elon Musk mit 28,52 % des Angebots der größte Halter von Dogecoin (DOGE)?

Elon Musk selbst sagte im Februar 2021 via Twitter, dass das größte Problem bei Dogecoin die Konzentration auf wenige Wale sei. Der Milliardär schrieb damals:

Wenn große Dogecoin-Inhaber die meisten ihrer Coins verkaufen, wird das meine volle Unterstützung bekommen. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem imo. Ich werde buchstäblich tatsächliche $ zahlen, wenn sie nur ihre Konten stornieren.

Aber was, wenn Elon Musk selbst der größte aller DOGE-Wale ist? Dieses Gerücht kursiert seit geraumer Zeit in der Krypto-Community. Bisher wurden nie schlüssige Beweise geliefert.

Sogar das Bundesgericht in Manhattan muss sich seit Juni dieses Jahres mit der Frage auseinandersetzen, dass Musk angeblich den DOGE-Preis manipuliert hat. Investoren haben den reichsten Mann der Welt auf eine Entschädigung von 258 Millionen Dollar verklagt.

Teslas CEO und andere Angeklagte, darunter Tesla Inc, SpaceX und Boring Co, sollen laut der Beschwerde ein Schneeballsystem zur Manipulation von Dogecoin betrieben haben.

Dank Musk ist der Preis von Dogecoin innerhalb von zwei Jahren um mehr als 36.000 % in die Höhe geschossen, nur um später abzustürzen, so die Kläger. Auf diese Weise hätten die Angeklagten „zig Milliarden Dollar verdient, obwohl sie die ganze Zeit wussten, dass die Währung keinen inneren Wert hatte und dass ihr Wert ausschließlich vom Marketing abhing“.

Hinweise darauf, dass Elon Musk der Dogecoin-Wal ist

Was zumindest auffällt, ist, dass jeder Tweet von Musk bezüglich Dogecoin Hysterie auslöst und den Kurs in die Höhe schnellen lässt. Aber ob Musk tatsächlich hinter der größten DOGE-Adresse steckt, die satte 28,52 % des Gesamtangebots hält, ist fraglich und muss erst noch bewiesen werden.

Siehe auch  Chromia bestätigt Mainnet-Veröffentlichung im Jahr 2024

Ein anonymer On-Chain-Analyst hat sich nun daran gemacht, Licht in die Angelegenheit zu bringen. In einem Thread schreibt er, dass Bitinfocharts die größte Adresse von DOGE als „Robinhood“ bezeichnet – die amerikanische Handels-App.

Dogecoin reichste AdressenDogecoin reichste Adressen. Quelle: BitInfoCharts

Dennoch gibt es Zweifel, dass dies der Wahrheit entspricht. In einem Business Insider-Artikel vom Mai 2021 wird ein Forschungsexperte mit der Aussage zitiert, dass sich Kryptowährungs-Austauschadressen dadurch auszeichnen, dass sie Zu- und Abflüsse beinhalten. Allerdings zeigt die mysteriöse Adresse ein für eine Börse sehr untypisches Verhalten, was die Frage aufwirft, ob es sich wirklich um eine Robinhood-Börsenadresse handelt.

Der anonyme Analyst hat daher untersucht, wo und wann die DOGE ihren Ursprung für den Wal gefunden hat. In diesem Zusammenhang stellt er fest, dass der größte Inhaber DOGE hauptsächlich zwischen dem 19. und 21. Juli erworben hat, insgesamt 41 Mrd. DOGE im Wert von 6,4 Mrd. USD zu diesem Zeitpunkt.

Der DOGE des Wals kam von 5 Adressen, wobei der Hautteil von dieser Adresse stammte: DH5yaieqoZN36fDVciNyRueRGvGLR3mr7L.

Bemerkenswerterweise twitterte Elon Musk am 10. Februar 2021, dass er Dogecoins für seinen Sohn gekauft habe. Am selben Tag beendete die zuvor erwähnte Adresse, die mit „DH5ya“ beginnt, ihre DOGE-Anhäufung, so der anonyme Analyst. Ein Zufall?

Ich habe ein paar Dogecoins für Lil X gekauft, damit er ein kleiner Hodler sein kann

– Elon Musk (@elonmusk) 10. Februar 2021

Die Adresse „DH5ya“ enthielt damals 36.71B DOGE, was 28% des Gesamtangebots entsprach.

Ein weiterer interessanter Zufall ist die Menge an DOGE-Münzen, die die freie Adresse im Februar 2021 dreimal gekauft hat – 28.061971 DOGE. Nennen Sie es Zufall oder nicht, aber ausgerechnet der 28. Juni 1971 ist Musks Geburtstag – eine versteckte Botschaft?

Siehe auch  Musk zeigt uns, dass moralische Binärdateien wenig nützen

DOGE nimmt seine Kundgebung wieder auf

Wie Bitcoinist berichtete, hat Musk heute Morgen ein Bild eines Shiba Inu getwittert, der ein Twitter-Shirt und einen Twitter-Kürbis trägt. Daraufhin setzte DOGE seine satte Wochenendrallye fort und blieb kurz vor der 0,16 $-Marke stehen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde DOGE bei 0,1389 $ gehandelt.

DOGE USD HandelsansichtDOGE explodiert nach Musks Twitter-Deal. Quelle: TradingView

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.