Bitcoin NewsDataEthereum NewsFontKrypto NewsLinkSolana NewsStatus

Ist Solana wirklich dezentralisiert? Ein Validator-Gesundheitsbericht


Die Solana Foundation hat kürzlich ihren ersten Bericht über den Zustand des Solana-Netzwerks veröffentlicht.

Der erste Bericht befasst sich mit den wichtigsten Metriken zur Bewertung des Zustands des Validator-Netzwerks. Dazu gehören die Gesamtzahl der Validierer, der Nakamoto-Konsens und die Verteilung.

Aufschlüsselung der Knotenpunkte

Laut der Stiftung Bericht am Mittwoch, besteht Solana derzeit aus mehr als 3400 Validatoren auf sechs Kontinenten. Die Validatoren sind dafür verantwortlich, neue Transaktionen unabhängig zu verifizieren und den Status des Solana-Ledgers zu speichern.

“Eine große, vielfältige Gruppe von Validierern ist unerlässlich, um ein stabiles, verteiltes und glaubwürdig neutrales Netzwerk für die Welt zu erhalten”, erklärte die Stiftung.

Die Validierer sind in zwei Lager unterteilt: Konsensknoten und RPC-Knoten.

Konsensknoten erstellen und schlagen neue Blöcke für das Netz vor, während sie die von anderen Netzknoten vorgeschlagenen Blöcke verifizieren. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Konsensknoten es gibt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Transaktion eines Nutzers verfälscht wird.

In der Zwischenzeit erfüllen Remote Procedure Call (RPC)-Knoten die gleichen Aufgaben wie Konsensknoten, bieten aber auch ein “Anwendungs-Gateway” zur Solana-Infrastruktur. Sie bieten den Benutzern oft eine bequeme Möglichkeit, sich mit dem Solana-Kernnetz auf eine Weise zu verbinden, die auf eine bestimmte Anwendung spezialisiert ist.

Über 1900 der Validierer von Solana sind Konsensknoten. Darüber hinaus haben sich seit Juni 2021 jeden Monat durchschnittlich 95 Konsensknoten und 99 RPC-Knoten dem Netzwerk angeschlossen.

Nakamoto-Koeffizient und Verteilung

Der “Nakamoto-Koeffizient” von Solana beträgt mittlerweile 31. Diese Kennzahl gibt die Mindestanzahl an Validierern an, die erforderlich ist, um den Konsens eines Netzwerks zu gefährden, und wird üblicherweise als 33,4 % der Stimmrechte definiert.

Der relativ niedrige Nakamoto-Koeffizient im Vergleich zur Anzahl der Validierer ist darauf zurückzuführen, dass Solana Nachweis des Einsatzes Mechanismus. Durch den Proof of stake erhalten diejenigen, die mehr SOL besitzen und einsetzen, einen größeren Einfluss auf den Konsensstatus des Netzwerks.

Gemäß CoincarpObwohl es 9 Millionen Inhaber gibt, kontrollieren allein die 100 größten SOL-Inhaber 30,81 % des gesamten Angebots. Der Bericht stellt jedoch fest, dass keines der großen Rechenzentren, in denen Solana-Knoten betrieben werden, auch nur annähernd 33 % des aktiven Anteils überschreitet.

Geografisch gesehen konzentrieren sich über 50 % der Solana-Anteile auf nur drei Länder – Deutschland, die Vereinigten Staaten und Irland.

Die Stiftung weist darauf hin, dass dies immer noch gesünder ist als Ethereumdie 45%ige Konzentration der Miner in den Vereinigten Staaten, Ethereum ist eingestellt auf Übergang im September zu einem Proof-of-Einsatz-Konsensmodell übergehen, was diese Statistik irrelevant machen wird.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Solana News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.