Krypto News

Joe Biden teilt Wolodymyr Selenskyj mit, dass US-Waffen „schnell“ eintreffen werden

Präsident Joe Biden hat dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj versprochen, dass die USA schnell mit Militärhilfe in Höhe von 95 Milliarden US-Dollar aushelfen werden, sobald der Kongress die endgültige Genehmigung für das Sicherheitsfinanzierungspaket erteilt.

Dieser Schritt erfolgte nach langen Verzögerungen im Repräsentantenhaus, das schließlich die Hilfe für die Ukraine genehmigte. Das Paket umfasst bedeutende Unterstützung für die Ukraine, Israel und den Indopazifik und wird voraussichtlich bald vom Senat verabschiedet.

Es wird erwartet, dass die Sicherheitshilfe, die der Ukraine zugesagt wurde, Langstreckenraketen, Munition und weitere Waffensysteme umfasst. Obwohl die genauen Details noch nicht bekannt sind, haben sowohl das Weiße Haus als auch das Pentagon betont, dass die Hilfe schnell eintreffen wird.

Präsident Selenskyj zeigte sich erfreut über die bevorstehende Ankunft der Militärhilfe und betonte, dass sie die Luftverteidigung und die Fähigkeiten im Artilleriebereich stärken wird. Analysten sind der Meinung, dass dieser Schritt die militärischen Perspektiven der Ukraine deutlich verbessern und die Situation im Land stabilisieren wird.

Die Bemühungen von Washington und Kiew, die militärischen Kapazitäten der Ukraine zu stärken, nehmen damit Fahrt auf, nachdem Verzögerungen bei der US-Finanzierung zu Schwierigkeiten im Kampf gegen die russischen Truppen geführt hatten. Präsident Biden hatte bereits im Vorfeld die Dringlichkeit betont, der Ukraine im Konflikt mit Russland beizustehen.

Siehe auch  Selenskyj vs. Saluschyn: Ein unnötiger Machtkampf

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.