Krypto News

JPMorgan warnt vor erhöhtem Risiko für den Kryptomarkt aufgrund von Tethers “Mangel an regulatorischer Compliance und Transparenz”

JPMorgan warnt vor erhöhtem Risiko für den Kryptomarkt aufgrund von Tethers "Mangel an regulatorischer Compliance und Transparenz"

JPMorgan warnt vor Tether und den Risiken für den Kryptomarkt

Die weltweit tätige Investmentbank JPMorgan veröffentlichte einen Bericht, der am Donnerstag vor der raschen Ausweitung des Tether USDT-Stablecoins als Risiko für den gesamten Kryptomarkt warnt. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist USDT der weltweit größte Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von über 96 Milliarden US-Dollar.

JPMorgans Analysten erklärten, dass der "Mangel an regulatorischer Compliance und Transparenz" von Tether ein zunehmendes Risiko für den gesamten Kryptomarkt darstellt. Die Analysten merkten an, dass Tether im Vergleich zu seinem Konkurrenten Circle, dem Herausgeber von USDC, in Bezug auf die regulatorische Compliance bei ihren Stablecoins hinterherhinkt. Sie schrieben:

Stablecoin-Herausgeber, die in größeren Übereinstimmung mit den bestehenden Vorschriften stehen, dürften von der bevorstehenden regulatorischen Durchgreifaktion bei Stablecoins profitieren und Marktanteile gewinnen.

In Reaktion auf die Kritik von JPMorgan an USDT und den Risiken für den Kryptomarkt sagte Tether-CEO Paolo Ardoino:

Tethers Marktdominanz mag für Konkurrenten, einschließlich solcher in der Bankenbranche, die sich einen ähnlichen Erfolg wünschen, "negativ" sein, aber sie war noch nie negativ für die Märkte, die uns am dringendsten brauchen.

"Wir haben immer eng mit globalen Regulierungsbehörden zusammengearbeitet, um sie über die Technologie aufzuklären und Anleitung darüber zu geben, wie sie darüber nachdenken müssen", fügte der Manager hinzu.

Tether musste 2021 eine Geldstrafe in Höhe von 41 Millionen US-Dollar von der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission (CFTC) zahlen, weil das Unternehmen seine Reserven falsch dargestellt hatte und insbesondere behauptete, dass USDT vollständig durch US-Dollar gedeckt sei. Nach der Geldstrafe hat das Krypto-Unternehmen bestrebt, die Transparenz zu verbessern, indem es quartalsweise Bezeugungen über seine Operationen und Finanzen veröffentlichte. Tether meldete für 2023 einen Gewinn von 6,2 Milliarden US-Dollar.

Siehe auch  Bitcoin Technische Analyse: BTC 15. Jubiläumsfeierlichkeiten von Marktchaos überschattet.

Was denken Sie über die Warnung der JPMorgan-Analysten bezüglich Tether, USDT und den Risiken für den gesamten Kryptomarkt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.