Bitcoin NewsKrypto News

Kein Allzeithoch für Bitcoin im Jahr 2023, prognostiziert der ehemalige BitMEX-Chef Arthur Hayes

Der ehemalige Chef von BitMEX, Arthur Hayes, hat vor kurzem in einem Podcast ein düsteres Bild von der Zukunft von Bitcoin gemalt. Hayes gab bekannt, dass der erwartete Höchststand von 70.000 US-Dollar in diesem Jahr höchstwahrscheinlich nicht erreicht werden wird. Allerdings betonte er, dass es im Jahr 2024 zu einem bedeutenden Ereignis kommen wird, das den Markt beeinflussen könnte.

Hayes glaubt, dass die bevorstehende Halbierung im Jahr 2024, bei der die Blockbelohnung von Bitcoin halbiert wird, ein entscheidender Moment für den Markt sein wird. Er geht davon aus, dass es in diesem Zeitraum wahrscheinlich zu einem Überschreiten der 70.000-Dollar-Grenze kommen wird. Seine langfristige Prognose lässt jedoch Bedenken hinsichtlich eines bevorstehenden "Blow-off-Tops" im Jahr 2025 oder 2026 aufkommen, was möglicherweise auf ein bedeutendes gesellschaftliches Ereignis oder einen Aufruhr hindeutet, den er "Armageddon" nennt.

Währenddessen zeigt Bitcoin mögliche Anzeichen einer Aufwärtsbewegung, da es in der vergangenen Woche um 4,3 % gestiegen ist, und in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs von 2,8 % verzeichnen konnte. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei 27.925 US-Dollar gehandelt, nachdem er am Sonntag leicht über 28.000 US-Dollar gehandelt wurde. Es ist zu beachten, dass die Marktkapitalisierung des Vermögenswerts in den letzten sieben Tagen um mehr als 20 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

Arthur Hayes warnt jedoch vor einer eskalierenden Situation auf dem Markt, die durch übermäßiges Gelddrucken und wachsende globale Unzufriedenheit verursacht werde. Er führt diese möglichen Turbulenzen auf Faktoren wie geopolitische Spannungen und Mangel an Vertrauen zurück. Nach seiner Ansicht könnten diese Faktoren eine Phase der immensen Volatilität für Bitcoin auslösen. Der ehemalige Leiter von BitMEX betont, wie wichtig es ist, diese unsicheren Zeiten zu meistern, sowohl für Einzelpersonen, die finanzielle Stabilität suchen, als auch für den Kryptowährungsmarkt insgesamt.

Siehe auch  ETH stürzt auf 3000 $ ab, da sich der breitere Markt zurückzieht

Insgesamt bleibt es abzuwarten, wie sich der Kryptowährungsmarkt in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln wird, und ob Hayes' Prognosen eintreffen werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.