FxKrypto NewsShared

Kommt ein Krypto-Marktcrash?

Zum Start in die Woche sind die wichtigsten Kryptowährungstoken Bitcoin, Ethereum, Solana und Cardano sind alle gefallen. Das sind nur einige der heute sinkenden Kryptowährungskurse, und einige Marktanalysten prognostizieren einen bevorstehenden Preisverfall für die gesamte Kryptoindustrie.

BTC/USD

Der Marktrückgang dieser Woche

Um Ihnen genauere Zahlen zu nennen: Bitcoin (BTC) ist zum jetzigen Zeitpunkt um 2,22 % gefallen, was geringfügig ist, aber zusammen mit den anderen niedrigen Zahlen für große Kryptos könnte dies auf einen besorgniserregenden Trend hindeuten.

Ethereum (ETH) ist um 4,02 % gefallen, während Solana (SOL) sogar noch stärker um 5,17 % gefallen ist. Cardano (ADA) ist um alarmierende 5,25 % gefallen, und diese Liste geht heute Morgen für fast alle wichtigen Krypto-Token weiter. Es ist kein guter Start in die Woche für Investoren, und die Zahlen scheinen zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses Artikels noch weiter nach unten zu gehen.

Wir könnten einen Trend der Abwärtsbewegung sehen, der den ganzen Tag und sogar den Rest der Woche anhält.

Letzte Woche trat Bitcoin in eine instabile, aber größtenteils rückläufige Bewegung ein, nachdem es zuvor eine gute Woche hatte. Ab Ende März stieg Bitcoin in einer einzigen Woche um 15 %. Die Kurse blieben in der nächsten Woche weitgehend stabil und bewegten sich um die Marke von 46.000 $ (BTC/USD).

Bis zum 5. April war Bitcoin rückläufig, fiel in weniger als einer Woche um fast 16 % und verlor alle Gewinne von Ende April. Diese Woche setzt sich der Trend der rückläufigen Bewegung fort und bringt nicht nur Bitcoin, sondern den gesamten Markt in eine gefährliche Position, die einige Marktexperten bei Forbes als „freien Fall“ bezeichnen.

Siehe auch  Hier ist, was als nächstes für Bitcoin, Cosmos, Polkadot und One kommt Ethereum-Basierter Altcoin, laut Top Crypto Trader

Sollten sich Anleger Sorgen um einen Crash machen?

Die Frage ist nun, wie lange und wie weit die Zinsen noch fallen werden. Werden wir in der nächsten Woche sinkende Zahlen für alle großen Kryptos (und damit den Großteil des Marktes) sehen?

Bitcoin ist bereits unter die entscheidende Marke von 40.000 $ gefallen, wo viele Investoren beobachten, ob es Zeit ist, den Handel einzustellen.

Ethereum liegt jetzt unter 3.000 $, was wir seit Mitte letzten Monats nicht mehr gesehen haben. Solana betrachtet auch ähnliche Niveaus wie Mitte März.

Das bedeutet, dass alle Gewinne, die wir Ende März und Anfang April gesehen haben, im Grunde verschwunden sind. Das wird das Vertrauen der Verbraucher in diese Kryptos beeinträchtigen, da Investoren, die vielversprechende Renditen sahen, anfangen könnten, auszusteigen. Wenn der Preis so fällt, kann dies eine massive Serie von Ausverkäufen auslösen, die nicht endet, bis der Markt abrupt zusammenbricht. Es ist noch zu früh, um mit Sicherheit sagen zu können, ob es in den nächsten ein oder zwei Wochen zu einem Crash kommen wird, aber es ist nicht ausgeschlossen, und Investoren müssen ihre Krypto-Token genau beobachten, um Anzeichen dafür zu finden, dass sie mit weiteren Investitionen aufhören sollten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.