Krypto NewsTerrausd

Koreanische Staatsanwälte durchsuchten 7 Kryptobörsen mit Verbindungen zu Terraform Labs (Bericht)


Südkoreanische Staatsanwälte durchsuchten sieben lokale Krypto-Börsen, um einen Betrugsfall im Zusammenhang mit der Implosion von Terra zu untersuchen. Die Operation soll feststellen, ob der Zusammenbruch des Terra-Ökosystems ein absichtlicher Schritt von Do Kwon, dem Gründer und CEO von Terraform Labs, war.

  • Die Staatsanwaltschaft des südlichen Bezirks von Seoul hat am Mittwoch Bithumb, Upbit, Coinone und vier weitere Börsen durchsucht, um einen Betrugsfall im Zusammenhang mit dem Absturz von TerraUSD und Luna von Terraform Lab zu untersuchen, so die lokalen Medien, die Nachrichtenagentur Yonhap.
  • Das Untersuchungsteam begann gegen 17:30 Uhr mit der Beschlagnahme von Transaktionsunterlagen und anderen Materialien der Kryptounternehmen.
  • Neben größeren Börsen wurden auch acht weitere Orte, die mit Personen in Verbindung stehen, die möglicherweise mit dem Fall in Verbindung stehen, von den Staatsanwälten durchsucht, heißt es in dem Bericht.
  • Die Sonde wird das beschlagnahmte Material analysieren und Zeugen befragen, um die Größe des Gesamtschadens des Fallouts zu ermitteln. Außerdem werden die Ermittler untersuchen, ob Kwon und sein Team für „absichtlich verursachte Ursachen“ verantwortlich waren[ing]“ der Zusammenbruch, der innerhalb weniger Tage 60 Milliarden Dollar aus dem Kryptomarkt löschte.
  • Eine beliebte Sichtweise auf das Debakel, wie es von der Sicherheitsfirma Uppsala Security gefördert wird, ist, dass die Wallet hinter dem Angriff, der den Lauf gegen UST und seine De-Pegging auslöste, „im Besitz oder unter der Kontrolle von Terraform Labs (TFL) oder Luna Foundation Guard (LFG) war ).”
  • Kim Hyung, CEO von Uppsala Security, forderte Ermittler und Aufsichtsbehörden auf, sich mit der Angelegenheit zu befassen, da zentralisierte Börsen wie Coinbase und Binance beide darin verwickelt sind.
  • Untersuchungen zum Terraform Lab werden von Behörden in allen Gerichtsbarkeiten immer dringender. Wie von berichtet CryptoPotato Zuvor einigten sich das südkoreanische Justizministerium und US-Behörden darauf, die Beziehungen zur Bekämpfung von Kryptoverbrechen zu stärken, indem sie Ermittlungsdaten zu hochkarätigen Fällen wie der Kernschmelze von Terra austauschen.
Siehe auch  Rechtswidrige Interpretation des DOJ bedroht Bitcoin und Krypto-Innovationen, warnen Gesetzgeber(neuer Titel: Gesetzgeber warnen vor DOJ's Bedrohung für Bitcoin und Krypto-Innovationen)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.