FontKrypto News

Krypto-Börse Kraken wird untersucht, weil sie angeblich die Umgehung iranischer Sanktionen ermöglicht hat: Bericht

Gegen die Krypto-Börse Kraken wird Berichten zufolge wegen angeblicher Verletzung von US-Sanktionen gegen den Iran ermittelt.
Die USA haben seit der Geiselkrise in der amerikanischen Botschaft in Teheran im Jahr 1979 Beschränkungen für Aktivitäten mit dem Iran verhängt.

Infolgedessen dürfen in den USA ansässige Unternehmen keine Waren in dem Land des Nahen Ostens kaufen oder an dort ansässige Personen verkaufen.

Berichten zufolge wird Kraken verdächtigt, gegen diese Sanktion zu verstoßen.

Unter Berufung auf ungenannte Personen, die mit der Börse in Verbindung stehen oder mit der Angelegenheit vertraut sind, berichtet die New York Times, dass das Office of Foreign Assets Control (OFAC) des Finanzministeriums seit 2019 gegen Kraken ermittelt, weil es Nutzern aus dem Iran angeblich erlaubt, digitale Vermögenswerte zu kaufen und zu verkaufen.

Das OFAC verwaltet und vollstreckt die von den USA verhängten Wirtschafts- und Handelssanktionen.

Der Bericht besagt, dass Kraken wahrscheinlich eine Geldstrafe erhalten wird, was das 11-Milliarden-Dollar-Privatunternehmen zum größten in den USA ansässigen Kryptounternehmen machen würde, das mit Durchsetzungsmaßnahmen der Behörde konfrontiert ist.

Eine Sprecherin des Finanzministeriums sagt, dass die Agentur verpflichtet ist, Sanktionen durchzusetzen, die die nationale Sicherheit schützen, bestätigte aber nicht die angebliche Untersuchung.

Marco Santori, Chief Legal Officer von Kraken, sagt, dass das Unternehmen keine Kommentare zu spezifischen Gesprächen mit den Regulierungsbehörden abgibt, aber sagt, dass die Börse die Sanktionsgesetze einhält.

“Kraken überwacht die Einhaltung der Sanktionsgesetze genau und meldet den Aufsichtsbehörden generell auch potenzielle Probleme.”

Featured Image: Shutterstock/ittoilmatar

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.