Krypto News

Krypto: McKinsey prognostiziert 4 Billionen für den RWAs-Markt

Das Potenzial von RWAs: McKinseys Prognose von $4 Billionen bis 2030!

In einer sich schnell verändernden Kryptowelt stellt die Tokenisierung von realen Vermögenswerten (RWAs) einen bedeutenden Fortschritt dar. McKinsey & Company hat kürzlich eine Analyse veröffentlicht, in der prognostiziert wird, dass der Markt für tokenisierte RWAs bis 2030 eine Kapitalisierung von bis zu 2 Billionen US-Dollar erreichen könnte. In einem optimistischen Szenario könnte diese Zahl sogar auf 4 Billionen US-Dollar steigen.

Krypto: McKinsey prognostiziert 4 Billionen US-Dollar für den RWA-Markt

Der Bericht von McKinsey deutet darauf hin, dass die Tokenisierung von Krypto einen Wendepunkt erreicht hat! Dies zeigt sich darin, dass zahlreiche Projekte von der Pilotphase zur groß angelegten Umsetzung übergehen. Als Ergebnis schätzt das Unternehmen in seinem Basis-Szenario, dass der Markt für tokenisierte Vermögenswerte bis 2030 fast 2 Billionen US-Dollar erreichen wird. Selbstverständlich werden tokenisierte Einlagen, Stablecoins und CBDCs nicht in die Berechnung einbezogen.

Weiterhin würde das optimistische 4-Billionen-Dollar-Szenario von McKinsey durch eine wohlwollendere Regulierung, aber auch durch branchenweite Zusammenarbeit und das Fehlen systemischer Ereignisse, die die Adoption behindern könnten, unterstützt.

Die wesentlichen Herausforderungen der Tokenisierung

Tokenisierung ist der Prozess, bei dem die Rechte an einem Vermögenswert in einen digitalen Token auf einer Blockchain umgewandelt werden. McKinsey zufolge wird die Annahme von Krypto-Tokenisierung in mehreren Stufen erfolgen. Die erste Stufe wird durch Anwendungsfälle mit nachgewiesener Kapitalrendite und bestehender Skalierung vorangetrieben. Investmentfonds, Anleihen, börsengehandelte Schuldverschreibungen (ETNs), Darlehen und Verbriefungen sowie alternative Fonds werden die Pioniere der Bemühungen zur Tokenisierung sein.

Die breite Akzeptanz der Krypto-Tokenisierung steht jedoch noch in weiter Ferne. Die Modernisierung bestehender Infrastruktur stellt eine große Herausforderung dar, insbesondere in einer von Vorschriften wie dem Finanzdienstleistungssektor geprägten Branche. Die Überwindung der Trägheit erfordert eine Koordination über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Siehe auch  Kryptowährungen erleben starke Kursschwankungen: Bitcoin stürzt um 5% ab

Obwohl die Tokenisierung von realen Vermögenswerten vielversprechend erscheinen mag, steht sie vor erheblichen Herausforderungen. Finanzinstitute und Krypto-Investoren müssen aufmerksam bleiben, um Entwicklungen in dieser Technologie zu verfolgen, die die Grundlagen des globalen Finanzmarktes neu definieren könnten.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.