Krypto News

Kryptoeinfluss auf die Investoren: Gewinne heute, Verluste morgen

Das düstere Geheimnis der Kryptowährungsmärkte

Die kürzlich veröffentlichte Studie enthüllt den beunruhigenden Einfluss von Tweets von Krypto-Influencern auf die Rendite der Investoren. Während kurzfristig positive Auswirkungen zu beobachten sind, häufen sich die Verluste langfristig, was Fragen zu den wahren Motivationen dieser Persönlichkeiten aufwirft.

### Krypto-Influencer steigern die kurzfristigen Preise

Eine akademische Studie enthüllt die tatsächliche Auswirkung von Tweets von Krypto-Influencern auf die Märkte. Obwohl verlockende Gewinne im Kurzzeitbereich festgestellt werden, verbergen sie oft schmerzhafte Verluste im langfristigen Bereich.

Für diese Analyse durchforsteten drei Forscher 36.000 Tweets von 180 führenden Krypto-Influencern, die mehr als 1.600 Kryptowährungen abdeckten. Die Ergebnisse sind bemerkenswert: Am Tag des Tweets erreicht die durchschnittliche Rendite 1,83%, steigt auf 3,86% für kleinere Kryptowährungen. Am nächsten Tag setzt sich der Anstieg mit einer durchschnittlichen Rendite von 1,57% fort.

Die selbsternannten "Experten" mit einer großen Anhängerschaft erzeugen die stärksten Marktreaktionen. Die Analyse des maschinellen Lernens zeigt, dass positive Tweets und Kaufempfehlungen diese Bullentrends verstärken. Allerdings scheint diese Begeisterung von kurzer Dauer zu sein.

### Hinter der Euphorie häufen sich die Verluste

Leider weichen die anfänglichen Gewinne schnell negativen Renditen. Schon nach 10 und 30 Tagen sinken die durchschnittlichen kumulierten Renditen auf -2,24% bzw. -6,53%. Die kleineren Kryptowährungen sind am stärksten betroffen.

Diese Erkenntnisse werfen Fragen nach potenziellen Interessenkonflikten bei Influencern auf. Einige könnten versuchen, die Preise künstlich im Kurzzeitbereich aufzublähen, bevor sie ihre Positionen zum Nachteil ihrer Anhänger verkaufen. Die mangelnde Transparenz und Regulierung auf dem Kryptowährungsmarkt verschärft nur diese Risiken.

"Investoren aus dem Einzelhandel laufen höchstwahrscheinlich Verluste ein, da ihnen oft die erforderliche Expertise fehlt, um die Glaubwürdigkeit dieser Influencer zu beurteilen", betont John Doe, ein Krypto-Experte. "Es ist immer ratsam, gründliche Recherchen durchzuführen, bevor man investiert."

Siehe auch  Bitcoin-Verkauf der US-Regierung: Auswirkungen auf den Kryptowährungsmarkt und Reaktionen in der Community

Zusammenfassend verdeutlicht diese Studie die Gefahren von Anlageempfehlungen durch Krypto-Influencer auf Twitter. Trotz verlockender kurzfristiger Gewinne scheint das blinde Folgen ihrer Empfehlungen zu erheblichen langfristigen Verlusten zu führen. Regulierungsbehörden und Investoren sollten diese potenziell irreführenden Praktiken auf einem ansonsten weitgehend unregulierten Markt mit Vorsicht betrachten.

---

Durch diese eingehende Analyse wird die Fragilität des Krypto-Marktes und die potenziellen Risiken, die mit der Verfolgung von Investmentratschlägen von Influencern verbunden sind, beleuchtet. Die Intransparenz und das Fehlen von Regulierung stellen die Anleger vor ernsthafte Herausforderungen, insbesondere im Hinblick auf kurzfristige Gewinne und langfristige Verluste. Es wird dringend empfohlen, jedem Ratschlag kritisch zu begegnen und sorgfältige Recherchen anzustellen, bevor Investitionen getätigt werden. Nur so kann eine informierte und fundierte Entscheidung getroffen werden, um die Risiken im volatilen Kryptowährungsmarkt zu minimieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.