Krypto News

Kyberswap Hack: Sicherheitsfirma meldet Transfer von 800 ETH vom Angreifer-Konto.

Kyberswap Hack: Sicherheitsfirma berichtet über Bewegung von 800 ETH aus dem Konto des Angreifers

Am 26. Februar enthüllte die Blockchain-Sicherheitsfirma Peckshield, dass ein mit dem Kyberswap-Hack in Verbindung stehendes ausgenutztes Konto etwa 800 Ethereum-Token von Arbitrum auf die Ethereum-Blockchain überbrückt habe. Am selben Tag veröffentlichte das Kyberswap-Team überarbeitete Termine für die Erstattung von Nutzern, die von dem Hack betroffen waren.

Kyberswap-Hacker beginnt, Gelder zu bewegen

Peckshield Alert, ein Warnsystem der Sicherheitsfirma, gab bekannt, dass der Angreifer begonnen hat, Gelder von Arbitrum auf die Ethereum-Blockchain zu transferieren. Mit der Bewegung von 800 ETH markiert dies einen weiteren Schritt in den Bemühungen des Hackers, die gestohlenen Mittel zu verschieben. Die Situation wirft weiterhin Fragen zur Sicherheit von DeFi-Plattformen und den Schutzmechanismen auf, die solche Angriffe verhindern sollen.

Überarbeitete Erstattungstermine für Kyberswap-Nutzer

In Reaktion auf den Hack hat das Kyberswap-Team neue Termine für die Erstattung der betroffenen Nutzer bekannt gegeben. Die geänderten Zeitpläne sollen sicherstellen, dass die Entschädigung der Opfer so schnell wie möglich erfolgt und die Auswirkungen des Vorfalls minimiert werden. Die Transparenz in Bezug auf die Rückzahlungsverfahren und -fristen ist entscheidend, um das Vertrauen der Benutzer in die Plattform wiederherzustellen.

Fazit

Der Kyberswap-Hack und die Bewegung von 800 ETH durch den Angreifer verdeutlichen die anhaltenden Herausforderungen für die Sicherheit von Blockchain-Plattformen. Die schnelle Reaktion des Kyberswap-Teams und die Überarbeitung der Erstattungstermine sind Schritte in die richtige Richtung, um das Vertrauen der Benutzer zu stärken und die Integrität der Plattform zu wahren. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickeln wird und ob zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um zukünftige Angriffe zu verhindern.

Siehe auch  Binance gibt die Umbenennung seiner Blockchains in BNB bekannt Chain

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.