Krypto News

Lateinamerika: Brasiliens Lula wirbt für BRICS-Währung; Binance stellt Kartenprogramme ein.

Latam Insights: Brasiliens Lula wirbt für gemeinsame BRICS-Währung; Binance stellt Kartendienste ein

Willkommen bei Latam Insights, einer Zusammenstellung der relevantesten Krypto- und Wirtschaftsnachrichten Lateinamerikas in der letzten Woche. In dieser Ausgabe: Brasiliens Präsident Luiz Inacio Lula Da Silva setzt sich für eine gemeinsame Währung in der BRICS-Gruppe ein, Binance stellt Kartendienste ein und Argentinien wird eingeladen, Teil der BRICS zu werden.

Brasiliens Lula wirbt für gemeinsame BRICS-Währung

Luiz Inacio Lula Da Silva, Präsident von Brasilien, sprach auf dem kürzlichen BRICS-Gipfel über die Vorteile der Einführung einer gemeinsamen Währung in der BRICS-Gruppe, zu der Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika gehören. Lula äußerte sich wie folgt:

“Die Schaffung einer Währung für Handels- und Investitionstransaktionen zwischen den BRICS-Mitgliedern erhöht unsere Zahlungsoptionen und verringert unsere Verwundbarkeiten.”

Russlands Außenminister Sergej Lawrow widersprach Lulas Vision und erklärte, dass “niemand” über eine gemeinsame Währung nachdenke und die Gruppe sich darauf konzentrieren wolle, ihre wirtschaftlichen Investitionen und Transaktionen von dem von den USA kontrollierten Finanzsystem unabhängig zu machen.

Obwohl das Projekt einer gemeinsamen Währung während dieses Gipfels nicht umgesetzt werden konnte, wurde die Bedeutung der “Förderung der Verwendung lokaler Währungen im internationalen Handel und Finanztransaktionen” in der Abschlusserklärung des BRICS-Gipfels erwähnt.

Binance stellt Kartendienste ein

Die Kryptowährungsbörse Binance gab bekannt, dass sie ab dem 21. September in Lateinamerika und im Nahen Osten ihre kartengebundenen Produkte nicht mehr anbieten kann. Berichten zufolge hat Mastercard in diesen Rechtsordnungen die Partnerschaft mit Binance beendet, so dass dem Unternehmen ein Kreditpartner fehlt, um diese Dienstleistungen zu unterstützen.

Siehe auch  Kryptobörse FTX interessiert am Erwerb einer Beteiligung an BlockFi: Bericht

Binance erklärte, dass nur ein “winziger Teil unserer Nutzer (weniger als 1% der Nutzer in den genannten Märkten)” von dieser Entscheidung betroffen sei und Nutzer anwies, Transaktionen mit kryptonativen Zahlungssystemen wie Binance Pay abzuwickeln, sofern verfügbar.

Argentinien eingeladen, Teil der BRICS zu werden

Die Führer der BRICS-Gruppe kündigten die Erweiterung der Liste der Länder an, die die Organisation integrieren, wobei Argentinien eines von ihnen ist. Das geplagte Land, das derzeit Rekordwerte bei der Abwertung und Inflation verzeichnet, wurde ab dem 1. Januar 2024 eingeladen, Teil einer erweiterten BRICS-Organisation zu sein.

Argentiniens Präsident Alberto Fernandez begrüßte die Einladung und erklärte, dass sich “ein neues Szenario” für das Land eröffne. Über die Rolle der BRICS in der neuen aufkommenden Wirtschaftswelt sagte Fernandez:

“[Sie] spielen eine entscheidende Rolle bei der Notwendigkeit, eine globale Finanzarchitektur zu entwerfen, die den Bedürfnissen von Wachstum, Handel, Investitionen und sozialem Wohlstand Rechnung trägt.”

Um über die neuesten Entwicklungen in Krypto und der Wirtschaft in Lateinamerika auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich für unseren Latam-Newsletter unten an.

Was halten Sie von dem dieswöchigen Latam Insights-Bericht? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.